Nahtoderfahrung durch Gehrinerschütterung?

3 Antworten

Nein, aber vielleicht war das Ereignis, das zur Gehirnerschütterung geführt hat, eine.

Eine Nahtoderfahrung ist z.B. ein schwerer Unfall, bei dem du überzeugt bist jetzt zu sterben, aber dann doch überlebst. Sowas entsteht nicht durch ne Gehirnerschütterung, aber dabei kann es zu ner Gehirnerschütterung kommen.

Wenn dich sowas länger als ein paar Wochen verfolgt, solltest du mit dem Hausarzt drüber reden und ein paar Therapiestunden in Anspruch nehmen. Es gibt tatsächlich Menschen, die nach einem kleinen Verkehrsunfall nie wieder Auto fahren wollen, und das ist immer wieder schade, weil das Leben stark eingeschränkt wird.

JA

Nahtoderfahrungen können entstehen, wenn unser Gehirn versucht, eine unverständliche/ungewöhnliche Erfahrung zu verarbeiten. Wenn die Umstände bei der Gehirnerschütterung ungewöhnlich waren, kann eine NTE entstehen - aber es muss keine NTE entstehen.

Ein Bekannter hatte eine NTE weil ihm ein nachfolgendes Auto auf sein Fahrzeug auffuhr. Das Knirschgeräusch der Stoßstange löste die NTE aus. Er selbst war bei bester Gesundheit.

Was möchtest Du wissen?