Nahtoderfahrung als Mittel gegen Suizidgedanken?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Laut meiner Bücher soll Nahtoderfahrung die Suizidrate senken, da im körperlosen Zustand die Probleme schwerer zu bewältigen. Ungeachtet scheint es ,wenn sie Suizid, dass sie ihre Lektionen nur aufschieben und im zukünftigen Leben wieder erneut im dieselben Umständen wiederfinden, in dem sie wieder Suizid als Versuchung präsentiert werden. Das ist aber keine Bestrafung, es gibt nur Lektionen und die ist unabhängig wie lange es dauert.

Anderseits kann Nahtoderfahrung dazuführen, dass sie wieder Suizidversuch machen, da sie hier auf der Erde nicht angenommen fühlt. Weil die Welt jetzt ziemlich materialistisch geworden ist.

Es gibt allerdings keine Bestrafung. Nahtoderlebnisse sind unabhängig vom jeweiligen Todesart.

http://www.nderf.org/German/

http://www.amazon.de/Suizid-ist-nicht-das-Ende/dp/3738690565/ref=sr\_1\_6?s=books&ie=UTF8&qid=1455815392&sr=1-6&keywords=Suizid

http://www.amazon.de/Keine-Seele-geht-verloren-pl%C3%B6tzlichen/dp/3499620669/ref=asap\_bc?ie=UTF8

Bei mehr fragen, bitte melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?