Naht nach beschneidung?

3 Antworten

Ich vermute mal, dass die Naht von der du hier sprichst die am Bändchen ist und man dir die Spitze der Vorhaut abgeschnitten hat. Dieser Bereich ist besser durchblutet, als der Rest der Vorhaut, sodass dort die Heilung und damit verbunden der Abbau des eingesetzten Nahtmaterials schneller gehen kann. Wie bei allen medizinischen Fragen sind solche Zeitangaben Durchschnittswerte aus der Erfahrung des Arztes, bei einzelnen kann das schneller gehen, bei anderen länger dauern, aber wenn der Arzt festgestellt hat, dass die Heilung problemlos abläuft, brauchst du dir deswegen keine Sorgen machen.

Um bei der jetzt einsetzenden Narbenbildung das Entstehen von Verhärtungen zu vermeiden, solltest du die Wundversorgung intensivieren. Nach meiner Teilbeschneidung hatte ich mit den Kamillenbädern und Wundsalben begonnen, nachdem die OP-Wunden verschlossen waren, soweit scheinst du auch zu sein. Und auch noch einige Wochen länger habe ich mit viel Kamillencreme die entstehenden Narben weich gehalten, verhindern konnte ich sie nicht.

Das sollen die Nähte, die bei solchen Eingriffen meist verwendet werden, auch machen. Also, sich auflösen.

Sieht denn an anderen Stellen alles in Ordnung aus? Also, geht die Wunde irgendwie auf? Dann würde ich nämlich zum Urologen gehen, der dich behandelt.

Ich war gestern beim Urologen. Er meinte das sieht soweit gut aus. Die nähte an der Vorhaut sind alle dran und es heilt gut. Ich mach mir nur sorgen weil sich ein teil der naht an der eichel jetzt gelöst hat aber die andere hälfte noch fest dran ist.. aber es blutet nicht und ist nicht nass nichts.. es ist nur ein bisschen Rot aber sonst nichts.. 

Aber soll sich eine Naht schon nach 6 tagen auflösen.. normal sinds doch immer 2-3 wochen..

1
@Tobias09698

Das kann durchaus von Naht zu Naht unterschiedlich sein. Bei mir waren es vielleicht anderthalb Wochen.

0

Ist ganz normal, das soll sie auch. Davor saß die Vorhaut am Eichelkranz und ging nicht komplett zurück. Das tut sie jetzt ja anscheinend

Ist beschneidung wichtig? (Bei jungs)

Hey, Ist die beschneidung wichtig ? Ich wurde nicht beschnitten und hatte kein Sex (Vorhaut nicht zurückgezogen). Ist es sehr schlimm? Wenn ich Sex habe wird es weh tun oder kann etwas dabei passieren? (mit Kondom). Blute ich dann wenn die Vorhaut zurückgezogen wird?

Mit freundlichen grüßen Markus

...zur Frage

Muss ich mich beschnitten oder nicht...?

Ich bin 13 fast 14 und meine Vorhaut hat sich noch nicht von der Eichel gelöst...Muss ich zum Arzt??

Es tut beim pinkeln auch nicht weh

Ich kann meine Eichel sehen wenn das Stück steif ist oder wenn ich es zurückziehe

Denkt ihr meine Vorhaut löst sich noch von meine eichel damit beim steifen Zustand die Eichel raushängt

*UPDATE* Ich kann im erregierten und schlaffen Zustand meine Vorhaut über die Eichel ziehen...Brauche trotzdem mehr Verstand in mein Kopf...Muss ich so weiter machen oder einfach abwarten damit es von alleine geht (Zeit ca)

Danke im Voraus für die Antworten:))

...zur Frage

Tut eine freiliegende Eichel weh?

Ich werde im Herbst komplett beschnitten und da wollte ich mach Fragen ob eine freiliegende Eichel weh tut den wenn ich meine vorhaut ein Stück zurückgezogen hab und dann auf die Eichel gefasst hab hat es weh getan:(

...zur Frage

Meine Vorhaut ist vorne zu eng

Ich bin 14 und kann meine vorhaut nicht zurückziehen. Ich weiß ich muss zum Arzt, aber ich weiß nicht wie ich meinen Eltern sagen soll. Das ich wohl beschnitten werden muss. kann mir jemand helfen? und wie läuft so eine Beschneidung ab?

Danke im voraus!!!

...zur Frage

Muss die Vorhaut nach Der Beschneidung zurückgezogen sein?

Wurde gestern beschnitten. Ich weiss nicht ob ich die Vorhaut zurückgezogen oder nach vorne gelassen lassen soll. Bitte brauche Hilfe :/

...zur Frage

Was ist bloß los mit mir? Drehe ich komplett durch?

Moin

Bin ich jetzt komplett verrückt geworden oder warum würde ich das cool finden, wenn mich einer entführt?

Ich habe schon lange die Vermutung, dass mich jemand verfolgt oder verfolgen wird. Natürlich würde es mich dann nicht wundern, wenn mich einer entführt, aber warum habe ich kein Problem damit? Drehe ich grad voll am Rad?

Ich erwische mich jedes Mal, wie ich mir vorstelle entführt zu werden. Die Vorstellung ist bei mir so: Ich gehe nach Hause, plötzlich hält mich einer von hinten fest und betäubt mich. Alles wird schwarz. Ich wache dann irgendwann wann in einem dunklen Raum auf. Ich bin an einem Stuhl gefesselt. Eine Person kommt auf mich zu und fängt an mich zu foltern. Die einzigste Reaktion, die ich zeige, ist ein krankes Lachen.

Ich hatte noch andere Vorstellungen davon, aber dieses Lachen war immer dabei. Manchmal höre ich dieses Lachen in meinen Gedanken.

Ich bin jetzt wirklich komplett verrückt geworden oder? Ich war ja schon vorher krank, aber dass jetzt sowas kommt und dass ich sogar anfange sowas zu träumen, ist doch nicht ganz normal...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?