Naht an der Lippe hat sich gelöst?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe mir neulich, geschickt wie ich bin, etwas auf die Unterlippe fallen lassen. Wenn ich hier erzählen würde, wie das passiert ist, würden sich alle schlapplachen.

Es war abends, bis ich merkte, daß die untere Lippe am Rand aufgeschlagen war und stark blutete, ist bestimmt eine Stunde vergangen. Natüürlich bin ich nicht ins Krankenhaus, für solche Kleinigkeiten gehe ich da gar nicht erst hin. Die Wunde war etwa 5 cm lang, alles schwoll an, ich sah aus, als hätte ich einen Boxkampf hinter mir. Nach 8-10 Tagen war das Ganze ohne jegliche Hilfe zugeheilt. Ich habe am 1. und 2. Tag gekühlt, immer nur kurz, etwa 5-10 Minuten, und es dann einfach in Ruhe gelassen.

Du hast eine kleine Platzwunde, das passiert, ist aber kein Beinbruch und schon ärztlich versorgt worden. Dadurch, daß Du vermutlich nicht den Mund gehalten hast und die Lippen geschwollen sind, dürften die Fäden, die ja ziemlich fest gezogen werden müssen, die Wunde nicht richtig gehalten haben. Daran kann man jetzt sowieso nichts mehr machen. Erneut nähen wird man das sicher nicht.
Also warte erst mal ein paar Tage ab, jammern bringt nichts, da mußt Du jetzt durch. Eine kleine Narbe wirst Du sowieso bekommen, mit oder ohne Naht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Naht kann es sein, dass es nicht richtig verheilt oder sehr lange dauert bzw. sich das Ganze entzündet. Du kannst auch zu einem Unfallarzt in deiner Nähe gehen, da braucht man meist keinen Termin vorher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest nochmal dahin wo du es gestern hast nähen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DasGenie98 08.07.2016, 15:16

Was kann passieren?

0
Wootbuerger 08.07.2016, 18:28
@DasGenie98

nichts schlimmes... die narbe sieht halt dann etwas grober aus und wenn du deine wunde nicht pflegst kann sie sich entzünden.

aber es wird wohl so oder so zu wachsen

0

Was möchtest Du wissen?