Nahrungskette Pflanzen ... 1 glied

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

weil Pflanzen phototroph leben, sie ernähren sich nicht von anderen Lebewesen. Und sie können ihre Nährstoffe selbst Synthetisieren so zum Beispiel Stärke oder Zucker. Es gibt sicherlich auch "fleischfressende" Pflanzen, diese bilden allerdings eine Ausnahme und sind auch nicht unbedingt auf die tierische Nahrung angewiesen, sie kommen auch ohne aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shotonline
20.06.2012, 07:04

Danke für deine Hilfe! :)

0

Weil Pflanzen (von Ausnahmen mal abgesehen) nichts fressen, sondern nur gefressen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schonmal ne Pflanze nen Menschen, oder nen Hasen essen gesehn? Nein? Darum!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von silberboy2
04.05.2012, 20:54

und wie nennst du venusfliegenfallen?

0

Was möchtest Du wissen?