nahe dem Optimum oder nahe des Optimums?

9 Antworten

Da fallen mir zwei Spürche ein:

"Man gewöhnt sich an allem. Sogar am Dativ."

und "Der Dativ ist dem Genitiv sein Feind".

Mit diesen Sprüchen soll die Unsitte aufs Korn genommen werden, an Stellen den Dativ zu verwenden, wo er schlichtweg nicht hingehört. Das wäre z.B. auch bei der Formulierung ""... zeigte bei Temperaturen nahe dem Optimum folgende Merkmale...".

Korrekt wäre hier der Genitiv, der sich allerdings bei der Formulierung etwas versteckt. Wenn man statt "nahe des Optimums" schreibt "in der Nähe des Optimums" wird der Genitiv offensichtlicher.

Fazit:
"... zeigte bei Temperaturen nahe des Optimums folgende Merkmale..."

ist die korrekte Formulierung.

"nah" oder "nahe" steht mit dem Dativ, also "nahe dem Optimum".

Auch: du bist mir nah.

Duden hat sich meiner Meinung angeschlossen, s. "nahe" als Adverb.

Was möchtest Du wissen?