Nagelspitze verfärbt sich leicht gelblich. Warum? Und was kann man dagegen tun?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hast du oder LACKIERST du oft deine nägel=? davon kommt das auch oft weil man kein UNTERLACK nimmt. anonsten fußbad machen..einweischen und viel schrubben:)

Ich lackiere meine Nägel nicht oft, und hab sie auch grade nicht lackiert. Aber ich mache eigentlich wirklich nie unterlack drauf. :))

0

Na ja, entweder Nagelpilz, odaa... es könnte auch einfach sein das deine füsse zu viel schwitzen und du dadurch einbischen gelbe fingerbägel bekommst? Also, ich hab keine proböeme mit nägel, aber meine grosse schweister hat es auch einbischen gelbe nägel an den zehen, und der doktor hat nur gemeint sie soll halt erst mal keine socken tragen, und öfter barfuss geht, so schwitzen die füsse nicht. Klar, am anfang sieht man immer nooch einbischen die gelben stellen, aber dafür geht es kangsam, aber sicher weg.

Lass bei einem Arzt ersteinmal testen, ob das Nagelpilz ist. Wenn das ausgeschlossen ist, kannst du dich an eine Fußpflege wenden oder versuchen, den Nagel vorsichtig (!!!!) an der Oberfläche an zufeilen um zu sehen, ob sich was ändert. Ändert sich nichts, liegt die Verfärbung tiefer - die bekommst du dann nicht durch feilen weg. Dann würde ich dezentes French drauf machen (bei Lack aber eine Unterlack verwenden um Verfärbungen zu vermeiden).

Danke für den Tipp, aber ich denke nicht das es Nagelpilz ist, weil es wirklich nur eine minimale verfärbung ist. Also es sieht z.B nicht so aus:

http://www.google.de/search?q=Nagelpilz&hl=de&client=firefox-a&hs=0MD&rls=org.mozilla:de:official&prmd=imvns&source=lnms&tbm=isch&ei=9yS-T7v7Dsm3hQf5g-T1Dg&sa=X&oi=mode_link&ct=mode&cd=2&ved=0CNABEPwFKAE&biw=1366&bih=583

Aber vielleicht gehe ich einfach mal zum Arzt und frage nach. Es kann ja auch sein das es von was andrem kommt.

0

Was möchtest Du wissen?