Nagelpilz kommt wieder zurück. Was tun?

5 Antworten

Ich hab mir einmal im Urlaub auch Nagelpilz am großen Zeh eingefangen und bei mir hat Apfelessig Wunder bewirkt! Ich habe mir eine Woche lang jeden Abend mit einem Wattepad Apfelessig auf den Nagel geschmiert und konnte wirklich Tag zu Tag zusehen, wie es verschwand. Und wiedergekommen ist er auch nicht mehr!

Natürlich kann ich nicht wissen, ob es auch bei dir klappen wird, aber ich denke schon. Versuch es mal, es ist wenig bis kein Aufwand und Apfelessig kostet auch nicht viel :)

Bei besonders hartnäckigem Nagelpilz verschreibt der Arzt auch ein Mittel gegen Pilz als Tabletten. Die helfen dann auf jeden Fall. Regenerieren kann sich die befallene Stelle allerdings nicht, sondern muss dann noch rauswachsen.

reicht das wohl wenn ich zum Hausarzt geh? verschreibt der mir auch so Tabletten oder muss ich zum Hautarzt?

0

Bild ist keins da. Aber ich würde umgehend zum Arzt gehen, um den Pilz gleich im Ansatz zu bekämpfen, bevor er sich wieder ausbreitet.

Hast du auch deine Socken immer bei 60°C gewaschen und deine Schuhe mit pilzabtötendem Mittel desinfiziert? Wenn man das nicht macht, dann hat man den Pilz leider gleich wieder... . 

reicht es wenn ich zum Hausarzt geh oder sollte ich zum Hautarzt?

0
@erbeerkuchen01

Ich kenne deinen Hausarzt nicht, und weiß nicht, wie zuverlässig der sich damit auskennt. 

Theoretisch reicht es, aber praktisch kann er dir auch eine Überweisung zum Hautarzt schreiben, wenn er selber nicht mehr weiter weiß... .  Wenn du selber ohne Überweisung einen Termin beim Hautarzt willst, wartest du bestimmt 2 Monate, daher ist der Hausarzt als erste Anlaufstelle schon mal wichtig. MIT Überweisung bekommst du schneller einen Termin.

0

Was möchtest Du wissen?