Nagelpilz- letzte Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um einen vorhandenen Nagelpilz zu beseitigen, hilft folgendes Wundermittel: Apfelessig. Auch wenn es seltsam klingt, aber es hilft viel besser als irgendein Nagellack aus der Apotheke und ist auch viel viel billiger. Um einen Nagelpilz zu beseitigen, braucht man jedoch Geduld da es an den Händen ca. 6 Monate dauert und an den Füßen ca. 9 Monate. Doch um den Nagelpilz vollkommen zu beseitigen, muss man die Behandlung wirklich die Monate durchziehen, bis auch gar nichts mehr zu sehen ist.

Nun zum Ablauf der Behandlung. Ich selber habe desöfteren Fußbäder mit Apfelessig gemacht. Ca. 10 Minuten lang gingen die. Danach nahm ich eine Scherze, schnitt die Nägel und kratzte jeweils immer etwas auf den Nägeln ab. Aber hier ist Vorsicht geboten! Denn es darf nicht bluten, dann sofort aufhören. Danach habe ich immer eine Nagelpfeile genommen und den Nagel von oben auch noch abgefeilt. Danach mit einem Wattestäbchen, der in Apfelessig getaucht wurde, abtupfen und einziehen lassen. Diesen Vorgang habe ich auch nach dem Baden immer gemacht. Wenn es besser wird muss man das auch nicht sooft machen. (Ganz am Anfang machte ich es 3 mal die Woche, später als kaum noch was da war alle 2 Wochen einmal) Jedenfalls muss man auch nicht immer dieses Fußbad machen, und deswegen auch oft immer mal zwischendurch den oder die Nägel damit abtupfen. Auch wichtig ist es sooft wie möglich barfuß zu Hause herumzulaufen. Manche desinfizieren auch ihre Schuhe immer, damit die Pilze wirklich vollkommen und überall verschwinden. Auch wichtig ist es das "Werkzeug" zu desinfizieren.

Ich kann die Verwendung von Apfelessig wirklich nur empfehlen, es ist preiswert und hilft wirklich. Wen es nicht überzeugt, kann ruhig bei google mal Apfelessig und Nagelpilz eingeben und wird viele Beiträge dazu finden. Außerdem schaden tut es nie! Und ich habe gelesen, das Apfelessig auch bei Warzen hilft.

Viel Glück!

Geh zum Hautarzt.

Ich hab das gleiche Problem. Der gibt mir dann Tabletten, die den Pilz von innen bekämpfen.

Achso, Tabletten, okay, das ist ja nichts Schlimmer. Gut , am Montag gehe ich zum Hautarzt. Danke

0

Hautarzt - und konsquent behandeln! Sonst wird das nix...

Was möchtest Du wissen?