Nagelneuer Fahrrad Reifen eiert trotz Montage bei Fachwerkstatt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Eindruck, ein Reifen würde eiern, entsteht, wenn man auf das Profil eines sich drehenden Rades schaut. Das ist dann normal, da nur der Seh Sinn von dem Reifenprofil irritiert wurde.

Wenn die sensorische Prüfung eines Laufrades, durch eine Probefahrt keine Unwucht und somit eine fehlerhafte Montage ergibt, so ist der Reifen und die Montage in Ordnung. Als sensorisches Testinstrument dient der Popo-Meter und der Gleichgewichtssinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich vermute mal der Reifen wurde einfach so auf die Felge gedrückt, ohne Talkum oder Reifenfett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, er darf keinen Schlag haben! Ist vorne sehr unangenehm und gefährlich. Entweder er ist nicht richtig montiert oder, und das glaube ich eher, eine Fehlproduktion. Hatte ich schon 2 Mal! Sage Deinen Mechaniker, das Du den Schlag nicht akzeptiert, musst nerven, nehme einen Zeugen mit. Wenn Du eine Rechnung hast, kannst du den Reifen auch Schwalbe zur Reklamtion schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh auf jeden Fall nochmal zu der Werkstatt, bei der du es hast machen lassen und beschwere dich dort oder frag einfach nochmal nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?