Nagellack mit Formaldehyd?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Formaldehyd in Nagellacken dient in erster Linie dazu, den Nagellack flüssig zu halten ind der Flasche. Die gebrauchten Mengen ( sagt die Industrie ) sind jedoch zu klein, um irgendwelche Schäden anrichten zu können, jedoch kann es allergische reaktionen geben, wenn der Nagellack mit der Nagelhaut in Kontakt kommt.

Formaldehyd wird in Nagellacken zu Härtung der Nägel verwendet. Man sagt, dass es in der geringen Menge in der es im Nagellack vorkommt nicht schädlich sein. Aber du weisst ja wie das mit den Grenzwerten ist. Also wenn du dir Sorgen machst, vielleicht besser nur Nagellacke ohne Formalin kaufen, die gibt es auch.

Was möchtest Du wissen?