Nagellack als Gefahrgut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, natürlich nicht. Alleine schon wegen der menge nicht. Aber auch sonst eigentlich nicht... Wie kommst du da drauf?

YK1972 09.02.2015, 15:39

Vorsicht, Nagellack ist brennbar und somit fällt der unter Gefahrgut, allerdings ist die Menge sehr entscheidend.

0
CarthorisCarter 09.02.2015, 15:40
@YK1972

Ich nehm mal an die Fragerin will das nicht Kanisterweise verschicken...

0
MrsMathers17 09.02.2015, 15:46

Nein,es sind nur 3 Flaschen :D Ich bin darauf gekommen,weil ich mich hier auf gutefrage.Net schon mal über den warenversand von Nagellacken informiert habe und ein Nutzer meinte,dass nagellack Gefahrengut ist und ich einen speziellen Aufkleber bräuchte

0
CarthorisCarter 09.02.2015, 15:52
@MrsMathers17

Nicht für solch kleine Mengen. Ich weiß nicht genau, wo die Grenze ist, aber das ist schon deutlich mehr,

Es kommt ja auch auf die Verpackung an, 10 normale Fläschchen werden anders behandelt wie 1 große... Aber da sind alles keine Mengen, die für Privatleute in Frage kommen...

Hier in diesem Forum wird ziemlich viel Unsinn und Halbwahrheiten verbreitet. ein "ich hab mal gehört" wird schnell zur Tatsache.

Also für dich als End- oder Privatkunden gilt die einfache Formel: Haushaltsübliche Menge müsse nicht gekennzeichnet werden.

Beispiel Gefahrgut: Ich heiz zusätzlich einige Räume mit einem Gasofen, der mit Propangas betreiben wird, 11 Liter Haushaltsflasche. DAS ist Gefahrgut! Als Endnutzer und Privatkäufer muss ich aber lediglich die Transportsicherung gewährleisten, sprich, rutschfest transportieren und die Schutzkappe benutzen, die da Ventil vor Schlag und Beschädigung schützt. Eine extra Kennzeichnung muss ich aber nicht vornehmen.... Warum? Weil ich Endkunde und Privatkäufer bin...

0

Privat ist es kein Gefahrgut. Gewerblich ist es Gefahrgut (Lösemittel), daher immer Gefahrgut. Die Menge macht es dennoch einfacher, da man die LQ-Regelung anwenden kann (3.4 ADR).

Wenn es nur eine Flasche ist, brauchst du keinen Aufkleber.

MrsMathers17 09.02.2015, 15:31

Es sind 3 Flaschen

0
YK1972 09.02.2015, 15:37
@MrsMathers17

Das müßte auf jeden Fall eine größere Menge sein, damit es kennzeichnungspflichtig ist. Hier wird mit Gefahrgutpunkten gearbeitet, ist realtiv kompliziert.

0

Was möchtest Du wissen?