Nagellack - alle schlecht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

weis nicht ich lackiere erst seit 1-2 Jahren, ich benutze meistens p² (bei dm, gibts auch bei amazon) und von essence benutze ich dannach den better than gel nails top sealer. das ist so ne art überlack, dadurch sieht der lack noch schöner aus und hebt auch wesentlich länger! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann behandelst du wahrscheinlich deine nägel falsch. sind sie fettfrei und trocken?

ich benutze zwar keinen nagellack aber meine tochter. die billigen ja die kann man vergessen. aber wenns mal einer um 5 euro ist, ist der schon sehr gut. sie wäscht sich vorher die hände mit seife und nimmt nochmal ein ölfreies reinigungstuch. danach gut trocknen lassen und lackieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ilovenailpolish
14.03.2012, 15:51

zu "die billigen kann man vergessen", finde ich absolut nicht es gibt auch unter 5 Euro sehr gute Lacke!!!

0

Ich hab auch iwie das Gefühl, das nervt mich mittlerweile so, dass ich gar keinen Nagellack mehr trag... Falls doch schau ich eig. eher auf Preis anstatt Qalität oder Marke, aber ich muss sagen die Billigmarken (z.B. das an Faschin/Halloween erhältliche Angebot oder unterm Jahr essence o.ä.) sind oft nicht mal so schlecht... Und bevor ich mir nen Lack für fast 10€ kauf der nicht wirklich gut ist, kauf ich mir lieber einen für 95ct der genauso gut oder vielleicht sogar besser ist. Außerdem denke ich das es evtl auch ne Frage der Technik ist. Wenn du öfterdrüberstreichst nachdem der Lack ganz frisch(!) aufgetragen ist, bilden sich weniger Bläschen. Und während dem trocknen natürlich so wenig wie möglich anfassen. Ich lackier meistens erst die eine Hand und lass sie vollständig trocknen, dann kann ich währenddessen mit der anderen Hand immer noch was machen... ^^ Danach die andere. Lg, hoffe meine "Erfahrung" hilft dir ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SweeTAtAkatsuki
14.03.2012, 14:02

Ach ja und statt Klarlack mach ich meistens so Nail Hardener drüber, der eig. dafür da ist damit die "original" Nägel härter werden. Da musst du eig. nur aufpassen dass du nen durchsichtigen erwischt, es gibt aber auch welche in Pasteltönen, die sehen eig. auch ganz... niedlich aus... (Ist nicht so meins, aber naja...^^)

0

also ich benutze immer nagellack von der marke essence :) er ist nicht teuer, das heißt aber nicht das er deshalb schlechter ist als andere :) ich ärgere mich auch immer darüber, das die nagellacke immer so schnell absplittern, aber ich glaub das ist bei jedem nagellack, egal welche marke...

auserdem finde ich aber, das essence ein gutes preis-leistungsverhältnis hat :)

und essence hat eine große auswahl an verschiedenen farben und diese marke macht keine tierversuche =)

also wirklich eine sehr sehr gute marke die ich nur weiterempfehle =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht sind Deine Nägel nicht fettfrei wenn Du den Lack aufträgst??

Oder benutze doch mal Unterlack unter Deinen Farbnagellack, und obendrauf einen Überlack..... damit hält der Farbauftrag sehr gut.

Ich habe Lacke von verschiedenen Firmen und immer preiswerte Lacke. Und nie Probleme.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonym17
14.03.2012, 13:55

Ich mache zuerst immer einen Unterlack drauf, lass ihn gut trocknen, dann den eigentlichen Nagellack (2-schichtig) und wenn der getrocknet ist noch einen Überlack für den Glanz. Und fettfrei sollten sie eigentlich sein.

0

Also ich benutz ziemlich oft einen von catrice der is gut und drunter mach ich noch klarlack des hält dann locker ne woche ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze OPI und NY ich finds sehr gut, ich weiß nicht welche du hattest oder hast...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonym17
14.03.2012, 13:57

Ich hatte, wie gesagt schon viele... ^^ Essence, Maybelline New York, Astor, Mavala, Catrice etc.

0

Was möchtest Du wissen?