Nagelbettentzündung... Was nun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

GAAAANZ schlimme Schmerzen, da gerade im Fußzehennagelbett viele Nerven...Wenn es eine Vereiterung ist: Fussbad mit Kernseife und anschließend "Ichtolan"-Zugsalbe und am Montag SOFORT zu einer medizinischen Fußpflegerin. Ich weiß, wovon Du schreibst,- selbst die Bettdecke schmerzst...Gute Besserung trotzdem!

Danke für den*,- ich fühle wirklich mit Dir. Wer das nicht kennt: UNVORSTELLBARE Schmerzen....

0

Wenn man Quatsch erzählt:

Morgen haben sowohl die Notarztpraxen als auch die Notfallambulanzen auf. Dort solltest Du vorbeischauen. Gegen Schmerzen hilft kühlen, und -sofern vorhanden- ein leichtes Schmerzmittel (Bspw. Ibuprofen).

Nagelbettentzündung seit einem Jahr?

Hallo. Seit ca. einem Jahr hab ich eine Nagelbettenzündung. Am Linken großen Zeh wurde ich wegen wildem Fleisch usw. schon zwei mal operiert. Gebracht hat es nichts. Es ist wieder entzündet, geschwollen und eitert obwohl KEIN Nagel eingewachsen ist. Heute war es besonders schlimm. Ich kann kaum noch auftreten ohne unglaubliche Schmerzen zu haben. Familie sagte, dass man damit zur Notaufnahme bzw ins Krankenhaus gehen könnte? Fußbäder mit Kernseife, verschiedene Salben usw haben nichts gebracht. Hilfe!

...zur Frage

Nagelbettentzündung - Suche Hilfe

Hey! Habe jetzt seit fast einem halben Jahr am großen Zeh Nagelbettentzündung. Meine Eltern haben schwarze Zugsalbe draufgegeben, hat aber nichts geholfen. Hin und wieder haben wir den Zeh ausgeputzt weil da überall Eiter war, hat aber auch nichts gebracht. Jetzt hat der ganze Sch... auch noch am anderen Zeh angefangen und tut genau so weh. Das heißt links UND rechts - großer Zeh - Nagelbettentzündung. Und immer wieder tritt mir jemand drauf! ;( Meine Patentante die Krankenschwester ist hat mir vor kurzem irgendwelches schwarzes Zeug aus der Haut gezogen aber ich weiß nicht was es war.

Ich brauche schnellstens Hilfe weil es schon Verdammt weh tut und ich das länger nicht mehr aushalte. Bitte helft mir!!! Danke im Vorraus Obes55

...zur Frage

Nagelbettentzündung - zu welchem Arzt?

Ich glaube ich habe eine Nagelbettentzündung am Daumen, zu welchem Facharzt geht man in diesem Fall? In der Apotheke hat man mir Tyrosur gegeben, das hilft aber garnicht. Der Daumen ist richtig angeschwollen und schmerzt, ich muss unbedingt zum Arzt, aber zu wem?

...zur Frage

Plötzliche Schmerzen im großen Zeh?

Hallo Leute,

ich bin seit ca einer Woche erkälter. Seit gestern klingt es ab und vorallem die Kopfschmerzen sind weg.

Gestern tauchten nach einem Nickerchen plötzlich Schmerzen im großen Zeh auf. Es fühlte sich an wie eine Verspannung oder Blockade. Heute sind die Schmerzen im kompletten Fuß, vorallem beim Auftreten. Ich kann den großen Zeh auch nicht richtig zu Körper ziehen. Also es ist wie blockiert. Die Schmerzen fühlen sich an wie ein Krampf. Es ist nicht am Gelenk, sondern wirklich am kompletten Fuß.

Wenn es Montag nicht besser ist, gehe ich natürlich zum Arzt. Aber es ist nicht so schlimm, um den kassenärztlichen Notdienst anzurufen.

Hat jemand Erfahrungen damit. Ist es vielleicht noch eine Folge der Erkältung.

Vielen Dank im Voraus für eure Mühen.

...zur Frage

Nagelbettentzündung , ich brauch ein Fussbad!

Ich hatte gestern solche Schmerzen beim Laufen.. Die schuhe haben am großen Zeh gedrückt ist ja klar dass ich dann gehumpelt bin Am sonntag waren wir auf nem flohmarkt aber ich habe nichts gemerkt dass ich mich eventuell angestoßen oder enge schuhe anhatte. Dann war ich gestern beim Arzt und der hat gesagt das is wahrscheinlich eine nagelbettentzündung. Ich habe dann einen Verband um den Zeh bekommen mit einer Salbe Ich habe Braunol (also das nennt man ja glaub auch Betaisodona) und ich weiß nicht wie ich das genau machen soll mit dem Fussbad, wie viel und wie warm?! Bitte helft mir ich bin alleine daheim bin heute nicht in die Schule ..

...zur Frage

Schmerzen im Großen Zeh und im Ballen?

Hallo Leute, ich habe seit gestern schmerzen in meinem linken großen Zeh. Der Schmerz geht runter bis zu dem Ballen der unter ihm ist. Ich kann weder auftreten noch den Fuß normal hinlegen oder normal stehen, da es dann sofort sehr stark schmerzt. Hat jemand eine Idee was das sein könnte? Habe leider erst am Montag einen Termin beim Arzt und würde mich über Vorschläge freuen. Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?