Nagelbettentzündung am großen Zeh beheben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lass warmes Wasser in eine Schüssel, reibe darin ein Stück Seife wie zum Händewaschen, bis das Wasser trüb ist und weiche Deinen Fuss ein. Anschliessend schneidest Du vorsichtig den Nagel gerade ab. Wird nicht ganz ohne Schmerzen abgehen, hilft aber garantiert.

Eigene Erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Josefiene
14.11.2015, 17:09

Ich wünsche "     EmilyErdebeer" dass deine Methode   hilft, aber Garantie gibt es dazu leider keine.

0

Du kannst es selber versuchen den Nagel immer wieder anzuheben, aber meist bringt das nicht viel.Wenn dein Zehennagel eingewachsen und das Nagelbett entzündet ist, kann der Arzt einen Teil des Nagels entfernen. Der Nagel wächst nach einiger Zeit wieder nach. Wenn der Nagel dann wieder nachgewaschen ist, solltest du ihn immer wieder z.b. mit der Spitze der Nagelfeile anheben , damit er nicht wieder einwächst. Hilft das alles nichts kann der Arzt die eine sogenannte Spange auf den Nagel setzten, um den Nagel hochzuziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu einer Fußpflege. Die bringen das in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?