nagelack verdünner

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hi carokarotte, ich habe früher auch eine große sammlung an nagellacken gehabt, die ich letztes jahr an meine kleine cousine weitergeben habe. :) ich hatte auch immer das problem, da man ja nicht jeden nagellack jeden tag benutzt und somit auch verbraucht, dass die immer geklumpt haben. ich wollte auch einen nagellackverdünner besorgen, aber bin letzlich auf die idee gekommen, einfach einen kleinen tropfen nagellackentferner in die fläschen zu tropfen. PERFEKT. dann ordentlich schütteln und schon ist der lack wieder ganz weich und lässt sich gut auftragen. man darf nur nicht zu viel entferner hineinfüllen, sonst wird der lack stark verdünnt. :) kann ich dir nur empfehlen. lg mia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carokarotte
07.03.2014, 10:57

Danke das hat sehr geholfen ich probier's mal aus

0

Es gibt was bei P2 einen Mittel oder du kannst Nagelläcke in den Kühlschrank tun und es hält länger... hoffe konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klingt vllt. komisch aber geb mal etwas Nagellackentferner hinzu ;) mach ich auch immer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich tu immer ein bisschen Nagellackentferner rein, das geht ganz gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Nagellackverdünner. Nimm bitte keinen Nagellackentferner, da wird der Lack ganz komisch, hat keinen Glanz mehr und blättert auch total schnell ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?