Nagel in der Haut?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Versuche,nach langem Baden,(Seifenwasser),mit weicher Watte unter den Nagel zu kommen. Wegen Schwitzen etc.am Fuß musst Du es wohl tgl.wechseln. Ziel ist,daß der Nagel weiter wächst,aber "aus der Ecke heraus". Sollte der Nagel schon richtig ins Fleisch eingewachsen sein,läßt man besser den Arzt ran,evtl.muß ein Chirurg das zu breite Nagelbett kürzen. Eine Entzündung in dem Bereich kann nämlich zu einem sog. Erysipel führen,einer großflächigen Entzündung. Kann z. B.ganzes Bein befallen oder den Arm. Muß dann nicht sein..
Viel Erfolg!! Wichtig-immer schön lange den Nagel in warmem Wasser weich werden lassen.. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?