nämlich den beweis aufgrund der Bewegung grammatikalisch richtig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich ist abgesehen von deinem Fehler ("mit" anstatt "mich") nichts sonderlich falsch, doch es klingt nicht schön, der Satz ist zu verschachtelt und würde womöglich in einer Klausur unterringelt werden.

Ich würde es wie folgt formulieren: "Im dritten Teil befasse ich mich mit T. v. A. und gehe auf 2 seiner Gottesbeweise ein. Den Beweis aufgrund der Bewegung und jenen der Lenkung der Dinge.

Grundsätzlich klingt es nicht schlecht, allerdings denkst du zu komplitziert.

Die Zahlen müssen ausgeschrieben werden.

Ist der Satz grammatikalisch so richtig? Im dritten Teil befasse ich MICH 
dann mit Thomas von Aquin und gehe auf 2 seiner 5 Gottesbeweise EIN, nämlich
den Beweis aufgrund der Bewegung und Lenkung der Dringe.

Mario

Was möchtest Du wissen?