Nährstoffrelation Morbus Crohn

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Frage ist viel zu allgemein gestellt. Der Morbus Crohn hat viele Gesichter und verschiedene Unverträglichkeiten. Wegen der Durchfälle muss auf jeden Fall die Trinkmenge erhöht werden, um die Flüssigkeitsverluste auszugleichen.

Laurinchen78 10.07.2011, 19:01

ja ok Flüssigkeit is 1,5 bis 2,5 Liter am Tag.

Bei EW 1,2 g pro kg KG, 20- 25% GE

Fett 0,8g pro kg KG; fettarm

KH 50 % GE

BST 10- 20 g

weiß nicht so recht, ob das auch alles stimmt, hab sehr unterschiedliche Angaben gefunden

0
Nachtflug 11.07.2011, 22:33
@Laurinchen78

Die Angaben werden auch immer unterschiedlich bleiben. Wichtig ist auch, wo der Crohn sich manifestiert hat und wieviel Untergewicht der Erkrankte hat.

0

kannst du alles auf den entsprechenden seiten nachlesen

Was möchtest Du wissen?