nähmaschinentrick

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du musst von d e r Seite einfädeln , an der sich die l a n g e Rille auf der Nadel befindet !

D a s kannst Du feststellen , in dem Du mit dem Fingernagel quer über die Nadel fährst !

Geduld ! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rosenstrauss
14.10.2011, 13:01

ich dank dir, das problem hat sich erledigt. ich hab den faden zwar rein gekriegt, aber meine maschine hat sich endgültig verabschiedet. naja, hatte ein stattliches alter von fast 36 jahren. danke für die antwort

0

Faden gerade abschneiden mit einer scharfen Schere, evtl. anfeuchten (macht glatt und gerader) und ab durch´s Öhr. Ansonsten gibt es auch noch verschiedene Nadeleinfädler zu kaufen. Aber mit etwas Übung gelingt dir das auch so. Du kannst ja erstmal mit einer Nadel üben, die nicht in die Maschine eingespannt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rosenstrauss
11.10.2011, 20:24

ich habs gepackt - mit geduld und spucke...., aber die gesamte maschine scheint hinürer zu sein.

danke für deinen tipp

0

warum klappt das denn nicht? Ist das Öhr zu klein? Was benützt du für Nadeln? Sind das vielleicht so Billigdinger, denen man manchmal nicht widerstehen kann? Dann kann es schon mal sein, dass das Öhr zu klein oder schlecht verarbeitet ist..

Wechsel mal die Nadel und wenn es geht auch den Faden! Und: Nimm eine Lupe zum Einfädeln!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rosenstrauss
11.10.2011, 20:22

ne,es ist eine 35jährige, aus ddr-zeiten stammende nähmaschine. die schnurrt auch so komisch. ich denke, ich werde mich wohl verabschieden müssen von ihr

danke für deine antwort

0

Oha! :D Eine SToffschere nehmen, etwas abschneiden, und dann müsste es eigentlich gehen. Und sonst, hat deine Nähmaschine einen automatischen Fadeneinfädler? Sonst versuch's einfach damit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rosenstrauss
11.10.2011, 18:17

ne, leider nicht, ist ziemlich alt das gute stück. das mit dem faden abschneiden hab ich versucht - klappt nicht. trotzdem danke für deine antwort

0

halte deinen linken zeigefinger hinter das ör der nadel und fädele auf den hellen punkt ein - klappt fast immer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfädelhilfe (siehe Bild)

Einfädelhilfe  - (Nähmaschine, kleiner trick)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rosenstrauss
04.11.2011, 14:59

danke, die dinger hab ich auch. die maschine ist kaputt, muß mir wohl ne neue kaufen, leider.

trotzdem, ich dank dir für die antwort

0

Was möchtest Du wissen?