Nähmaschine kaufen? ja oder nein

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

jede Nähmaschine ist unterschiedlich und nicht jeder kommt mit jeder Maschine gut klar. Manche schwören zum Beispiel für Anfänger auf mechanische Maschinen, andere wollen lieber eine elektronische.

Deshalb würde ich dir raten, zu einem Fachhändler zu gehen. Der berät dich dann, so dass du am Ende auch wirklich die Maschine hat, die zu dir passt und mit der du Freude hast. Dort kannst du die Maschine auch gleich ausprobieren. Ist wie eine Probefahrt beim Auto, man merkt einfach, ob es passt ;) Und eine Einführung in die Funktionen der Maschine ist normalerweise auch im Service inbegriffen, sodass du die Maschine auch wirklich richtig, mit allen Funktionen, nutzen kannst und nicht wegen jeder Kleinigkeite in der Anleitung nachlesen musst. Generell hast du beim Händler, wie schon erwähnt einen Ansprechpartner bei Fragen und/oder Problemen, was ein eindeutiger Vorteil, gerade für Anfänger ist!

Außerdem kannst du bei einem Fachhändler sicher sein, dass du eine ordentliche Maschine empfohlen bekommst. Schließlich hätte der Händler später den Ärger, wenn der Kunde unzufrieden ist.

Solltest du Bedenken wegen des Preises haben (ich weiß ja nicht, wie groß das Budget ist), viele Händler bieten auch gebrauchte Maschinen an. Lieber eine gute (durch den Händler überprüfte und daher mit Garantie!!) gebrauchte Maschine, als so ein Billigteil aus dem Internet, was du einschicken musst, wenn irgendwas daran ist. Und Finger weg von ebay-Angeboten und ähnlichen. Da weißt du nie, in welchem Zustand die Maschine ist. Im Zweifelsfall musst du sie erst mal zur Reparatur bringen, dann zahlst du im Endeffekt mehr, als sie vielleicht wert ist.

Danke das du dir so viel mühe gemacht hast diese hilfreiche Antwort zu verfassen!!

0

http://www.amazon.de/gp/product/B0042WOX50?ref_=cm_cr-mr-title

Vorab: Ich habe ein inniges Verhältnis zu meinen (gut funktionierenden) Elektroartikeln. Und diese danken es mir dann mit Qualität.
Nach mehr als 40 Jahren Nähmaschinenerfahrung - anfangs mit einer mechanischen später 37 davon mit meiner eigenen elektrischen Nähmaschine, die mir zwar anfangs viel Freude, aber auch manchmal Kummer bereitete, entschloss ich mich, eine neuen Nähmaschine anzuschaffen. Ich schwankte zwischen einer Stick-Nähmaschine und einer guten Nähmaschine mit verschiedenen Programmen. Als ich mir die Frage stellte: Würde ich wirklich so viel sticken wollen, und die Bewertungen der Stick-Nähmaschinen las, entschied ich mich doch für eine normale Nähmaschine. Und ich kam auf die W6 Nähmaschine. Die Kundenrezensionen überzeugten mich. Und auch, dass der Hersteller zehn Jahre Garantie anbot, hielt ich für ein gutes Zeichen, was Qualität anbelangt.
Nach kurzer amazongewohnten Lieferfrist (danka an alle amazon-Helfer) bekam ich die W6 Nähmaschine. Natürlich musste ich sie gleich ausprobieren. Und war begeistert.
- das Gewicht überraschte mich. Wesentlich leichter als meine alte. So kann ich sie mit zu meiner Tochter nehmen, wenn sie mal was zu nähen hat.
- sehr gut erklärt - auch ohne Bedienungsanleitung kommt man gut zurecht
- geräuscharmer Lauf
- Pedal funktioniert einwandfrei. Das hatte mir bei meiner alten Nähmaschine immer Kopfzerbrechen bereitet. Da musste ich oft mit der Hand ankurbeln.
- gute Stichqualität
- einfache Bedienung
- umfangreiche Sticharten für den alltäglichen Gebrauch
Nach dem Ausprobieren der verschiedenen Sticharten bin ich gestern zu meinen ersten Näharbeiten übergegangen. Und ich bin wirklich begeistert. Sie näht teilweise vierlagigen Stoff ohne Probleme. Und auch Jeansstoff dreifach. (Da sind mir bei meiner alten Nähmaschine oft die Nadeln um die Ohren geflogen.) Mit dieser Nähmaschine kein Problem.
Einziges Manko, das aber nicht zum Punktabzug führt: Die Spulen meiner alten Nähmaschinen passen nicht. Aber ich habe schon neue nachbestellt, weil ich eine große Auswahl brauche.
Ich kann diese Nähmaschine nur weiterempfehlen.

Gute Nähmaschine für Anfänger - wer kennt sich damit aus?

Hallo. Ich suche eine Nähmaschine, die man nicht im Internet kaufen muss (also z.B. bei Saturn)... Ich kenn mich aber nicht so gut damit aus und wollte fragen, welche Nähmaschine gut ist. Sie sollte wenn es möglich ist unter 100€ kosten. (Schickt mir bitte einen Link vom z.B. Saturn online Shop, damit ich sie mir angucken kann) Danke im vorraus.

...zur Frage

Nähmaschine für Cosplays?

Ich habe wenig Erfahrung mit Nähmaschinen und bin Anfängerin. Meine Freundin und ich haben uns zwar schon zwei Maid-Kostüme mit ihrer Nähmaschine genäht, sie hat aber meistens genäht xD. Also wollte ich jetzt fragen ob ihr mir gute Nähmaschinen für Anfänger empfehlen könnt. Im Internet hab ich herausgefunden, dass Singer und Brother gute Marken sein sollen. Könnt ihr das bestätigen? Ich hab leider null Ahnung, ob die gut sind, da ich noch nie eine eigene Nähmaschine hatte.

Danke schon mal für die Antworten :3

...zur Frage

Nähmaschine für Anfänger Kosten

Hallo:) Ich möchte anfangen zu nähen und benötige eine Nähmaschine...:) Nichts teures was ganz einfaches für den Anfang. Wie viel kostet eine Nähmaschine Ca?

...zur Frage

Welche Nähmaschine ist für Anfänger geeignet? Lohnt es sich überhaupt eine zu kaufen?

Hallo,
Ich habe früher als kleines Kind mehr oder weniger versucht zu nähen und hätte da momentan wieder total Lust zu (bin 19), aber diesmal halt besser als früher und natürlich ordentlicher. Früher habe ich das mit der Hand und Nadel gemacht, dementsprechend sah das aus.

Jetzt möchte ich auch mal was ordentlicheres machen. Würde sich das lohnen, eine Nähmaschine zu kaufen? Wenn ja, welche? Ist das überhaupt was für Anfänger oder sollte man lieber bei der Hand bleiben? Ich weiß ja gar nicht ob ich da in 2 Jahren noch Lust drauf habe.  
Bin für alle Tipps, Ideen und sonstiges dankbar :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?