Nähmaschine 3 fach transport

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Frage wurde schon weitgehend richtig beantwortet, aber 3-fach Transport wäre mir neu. Es gibt aber z.B. bei Pfaff-Maschinen einen Rollennähfuß - ich habe den - den man per Schnappfunktion einklingen kann.Der Fuß ist nicht im normalen Zubehör enthalten, sondern muß extra dazu gekauft werden.

Alle Maschinen mit Obertransport heißen IDT und es ist eine Stange mit Zacken hinten am Füßchenheber angebracht was beim Nähen den Oberstoff nach hinten wegtransportiert. Ist immer sichtbar und auch nicht zu entfernen, kann aber je nach Bedarf zu oder weggeschaltet werden. Rollfüßchen empfehle ich nur bei Leder, aber vorsicht die Zähnchen können Spuren auf dem Material hinterlassen. Für besseres Gleiten ist ein Silikonfuß ehr geeignet der läuft auch auf klebrigen Teilen. Allerdings sind dies alles Gadges die nur ein Anfänger braucht. Ein Profi nutzt diese Sachen nur selten. Selbst klebrige Sachen werden mit Papier genäht und anschließend ausgerissen, aber bei mehren Bearbeitungslagen braucht es schon viel Geschick die Teile sauber durch die Maschine zu bringen, ohne anschließend wieder auftrennen zu müssen. LG

AlCaponeee 31.08.2013, 22:49

ich habe eine 1 fach transport nähmaschine ( denke mal schneider Nähmaschine ) und bekomme durch den fest stehenden Nähfuß schon bei kleinen erhöhungen Probleme ... 2 schichten Leder is von der Kraft der Maschine kein Problem durch zu Nähen nur durch den Untertransport wird die untere Lage besser Transportiert als die obere somit hab ich bei Längeren strecken großen Verzug im material also nicht geeignet für leder sitze !! jetzt komm ich vll günstig an eine 3 fach transport ran nur der verkäufer weiß nichts über die Maschine und Probe Nähen ist wohl auch nicht ( aber definitv voll funktions fähig !!!

0
tupper4ever 01.09.2013, 10:05
@AlCaponeee

Noch was, der Fuß darf für Erhöhungen nicht steif sein, Er braucht ein Gelenk. Bei Alten Maschinen ist der Fuß fest an der Füßchenstange angeschraubt. Bei Gelengfüßchen ist der Fuß kippbar und wird meist nur angeschnappt. Die FüßchenHalterung bleibt immer an der Füßchenstange nur der Fuß ist zum ein und aus klinken. Schnellschnappsysthem.

0
AlCaponeee 31.08.2013, 22:53

und 2 fach transport Nähmaschine hat nadel + transporteur transport ?? und ein Nähfuß der abwechselnd hoch und runter geht ??

0
tupper4ever 01.09.2013, 10:01
@AlCaponeee

Hi, einen Nadeltransport haben nur Industriemaschinen und sind sehr heikel. Meist laufen sie nicht mit 220Volt, dann braucht man spezielle Nadeln und Füßchen müssen dafür speziell besorgt werden, sonst brechen beim Rückwärts nähen immer die Nadeln ab. Das Heben und Senken des Füßchens ist bei jeder Maschine der Fall, da der Untertransport mit den Zähnchen sich im Material festhalten muss bevor er diesen nach hinten wegtransportiert. Es gibt die Möglichkeit die beiden Lederlagen vorher miteinender durch kleben zu fixieren. Ob Sprühkleber, Latexband oder doppelseitigen Klebestreifen musst Du für Deine Bedürfnisse ausprobieren. Ferner gibt es auch Obertransportfüßchen, dafür brauch ich allerdings Daten Deiner Maschine um nachzusehen ob es dieses auch für Deine Maschine gibt.

0

Was möchtest Du wissen?