Nähen lassen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du solltest wirklich zu einem Arzt gehen und die Wunde dort versorgen lassen. Er wird schon wissen, ob genäht oder geklebt werden muss. Und er wird das dann so machen, dass Du keine weiteren Schmerzen haben wirst.

Du riskierst sonst eine Blutvergiftung - mit der nicht zu spassen ist. Wenn Du keine Tetanus-Impfung hast, könnte dann schlimmstenfalls amputiert werden müssen.

Eine Wunde, die so tief ist muss genäht werden, wer etwas anderes sagt und kein Arzt ist, hat keine Ahnung. Im Übrigen braucht man keine Angst zu haben, da meistens keine bis kaum sichtbare Narben zurück bleiben. Du bekommst ein paar Schmerzmittel und dann wird das in wenigen Stichen genäht. Ich hoffe nur, du hast zumindest einen Verband drum gemacht und desinfiziert, sonst haben es auch Ärzte schwer.

Gruß Matthias

naja ich hab immer nen flaster drauf...aber zum desinfizieren habe ich nix da...

0

Hört sich schlimm an. Ich würde auf jeden Fall mal zum Arzt gehen. Sonst entzündet sich die Wunde nachher noch und es wird noch schlimmer.

Sprich am besten mit Vertrauenspersonen, wenn du dich selbst verletzt. Oder mit der www.nummergegenkummer.de, die bietet auch Internetberatung an, wenn du nicht gerne telefonierst. Ebenso die telefonseelsorge.de.

Im Zweifelsfall such lieber auch deinen Hausarzt auf - oder besser Krankenhaus.

Denke nicht, niemanden mit deinen Problemen belasten zu wollen, denn du brauchst dabei Unterstützung. Alles Gute!

Ja, das sollte genäht werden. Aber das entscheidet der Arzt. Vom Nähen merkst du nichts, da es örtlich betäubt wird. Ich habe es schon hinter mir.

davor hab ich ja angst.. vorm nähen, weil bei mir noch nie was genäht wurde...aber ich glaube ich muss meine angst überwinden...

0
@EvilSadness86

Nochmal: davor brauchst du keine Angst zu haben. Durch die örtliche Betäubung merkst du absolut NICHTS ! ! !

0
@GarfieldSL

aber die liefern mich doch denn net in die psychiatrie weil mich schneide oder? weil das will ich nämlich nicht...

0
@EvilSadness86

Dann sag denen, du bist in eine Glasscherbe gefallen oder hast dich an einer kaputten Glasscheibe geschnitten. Haste keine Fantasie????

0
@GarfieldSL

Lügen haben kurze Beine, glaubst du die Ärtzte sind blöd und merken das nicht? da hat eine Wunde die schon Tage alt ist.....das sieht man ja auch.

0
@gluecksdelphin

ja und?! Wann einer zum Arzt geht, ist seine Sache. Zum anderen ist der Arzt nicht die Polizei und ist somit nicht berechtigt, Nachforschungen anzustellen, es sei denn es ist ein deutlicher Suizidversuch feststellbar.

0
@EvilSadness86

Dann hast du es ja überlebt und passiert ist sonst auch nichts. War die Angst also unbegründet.

0

das sollte genäht werden. wird betäubt: da spürst du nichts.also brauchst du keine angst haben.

wurde aber nicht genäht, da die wunde schon zu alt ist... kam ja eben erst grade aus dem KH...

0

hallo.. ich komme grade vom KH und es konnte nicht mehr genäht werden, da die wunde schon zu alt ist.. hätte innerhalb von 6stunden danach genäht werden müssen..nu wurde es desinfiziert und Ruhigstellung durch ela. Binde...

keine infektion..

er dachte das es ein sui** versuch war aber das war es ja nicht..

und wollte mich in Klinik einweisen..aber ich habe mich selber wieder entlassen..

Geh mal zu einem Arzt.

jaa lass es mal vom doc anschauen

selber schuld oder ?! aber ich würd' sie schonmal von jemandem professionellem anschauen lassen

ich weiß selber, dass ich da selber schuld habe...das ist mir bewusst...

0

geh zum Arzt, wenn du das machst, wirst du auch das nähen überstehen....ausserdem bist du im Theme Handarbeiten nähen....und nicht selbstverstümmelung.......für solche Sachen habe ich kein Verständnis sorry ich habe echte Sorgen.....

Was möchtest Du wissen?