Nägel verlängern, was ist besser?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallöle,

tja Schablone oder Tip....

Fakt ist eines bei deiden Dingen muss man wissen, wie man es richtig macht.

Eine Schablone muss bündig unter dem Naturnagel anliegen und im Verhältnis zum Naturnagelverlauf leicht nach oben geneigt sein. Ggf. muss man die Schablone auch zurechtschneiden. Bei sich selbst Schablonen zu setzen ist zumeist schwerer als dies bei jemand anderem zu machen. Insbesondere an der schwachen Hand ist das nochmals schwieriger.

Auch Tips müssen richtig angebracht werden. Zuvor musst Du allerdings auch wissen, welche Tipgröße für welchen Fingernagel hergenommen werden muss. Ggf. muss ein Tip auch mal auf die richtige Größe angepasst werden falls es bei den fertigen Größen nichts passendes gibt. Dann muss der Kleber auf den Tip und wenn dieser auf den Naturnagel geklebt wird dürfen sich keine Luftbläschen darunter befinden und es sollte nach Möglichkeit auch nicht zuviel Kleber verwendet werden, damit der Überschuss nicht in die Nagelränder fließt. Auch das Anbringen von Tips mit der schwachen Hand ist nochmals etwas schwieriger.

Bei beiden Methoden würde ich einem Anfänger auf jeden Fall empfehlen immer nur einen Finger zu machen und nicht gleich mehrere auf einmal.

Darüber hinaus solltest Du Dir gute Anleitungsvideos auf YT suchen. Ein gutes Anleitungsvideo zum Schablone setzen:


LG Trinity

PS: Falls Du noch weitere Fragen hast, einfach anschreiben. Auch der richtige Aufbau und das Befeilen der Nägel ist nicht zu unterschätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xchrixxssii
18.08.2016, 11:02

Danke für die ausführliche Antwort auf meine Frage. Am Samstag Abend hat mir meine Mutter bereits geholfen und hat mir meine Fingernägel mit Tips verlängert. Das Ergebnis ist wunderbar und hält sehr gut, obwohl sie vorher sowas noch nie gemacht hat. Wir haben uns ein Starter-Paket geholt, weil wir nicht jeden Monat 30 - 50€ ausgeben wollten, um einen Termin bei einem Nagelstudio zu bekommen. Ich denke das sie Erfahrungen damit hat, weil sie zuvor 5 Jahre zugeschaut hat, wie es bei ihren eigenen Nägeln gemacht wurde. :) Lg :)

0
Kommentar von xchrixxssii
18.08.2016, 11:05

Achja genau, Youtube hat uns weitergeholfen😉

0

Zunächst einmal hoffe ich für dich, dass du die Nagel Modellage bereits beherrscht. Andernfalls kannst du dein Geld als Übungs Set Grundstein Investition betrachten.

Denn wenn man nicht wirklich top drauf ist, wird das 99% nichts. Sogar richtest du an deinen Nägeln mehr Schaden an, als du dir zu ersparen hoffst.

Jedoch wirst du ja selber sehen/merken, wie es dir dabei geht.

Als Anfänger wirst du gerade noch mit den Nagelspitzen zurecht kommen. Denn wenn du die Schablone nicht mit dem geübten Griff anlegst, bricht dir die Modellage/Verlängerung wieder 'runter.

Versuche zunächst doch lieber, nur den Natur Nagel zu überziehen. Auch wenn er noch sehr kurz ist. Klappt es, dass das Gel am Nagel bleibt, dann wächst der eigene Nagel sowieso in wenigen Wochen darunter länger nach. so verstärkst du dann den Natur Nagel und die Nägel sind automatisch länger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xchrixxssii
13.08.2016, 10:43

Keine passende Antwort auf meine Fragen.

0

Was möchtest Du wissen?