nächtliches Erwachen mit extremer Grübelneigung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kenne diese Neigung zum ständigen Grübeln. Auch ich wurde mit diesem Naturell geboren! Nach meinenen recherchen diesbezüglich glaube ich dass es sich um extrem verantwortungsbewusste Menschen handelt die alles richtig machen wollen. Was mir letztendlich zu einer Verbesserung der Situation geführt hat war folgende Einsicht: ich bin nicht für alles Verantwortlich -alle Kräfte und Gaben die ich habe wurden mir "geschenkt".Auch wenn ich an mir gearbeitet habe und sie verfeinert, und verbessert habe. Mit dieser Einsicht fiel mir das loslassen leichter. Denn jetzt muss ich nicht die Verantwortung für alles unternehmen. Soll doch die Kraft die mich geschaffen hat sich mit diesen Problemen erst einmal auseinandersetzen. Ich hoffe mit dieser persönlichen Antwort Ihrer Frau eine Hilfe gewesen zu sein!

Hallo,

ein vertrautes Thema:

Nun ich hatte viele Jahre ebenfal lls damit zu kämpfen.

Manchmal blieb ich dann einfach wach,was verkehrt war.

Meistens lag es daran das ich nicht ausgelastet war.

Nun treibe ich wieder Sport und es bessert sich.Geh vor dem Entschluss schlafen zu gehen,mit ihr 15-20 min joggen, das reicht oftmals schon.

Vielleicht liegt es auch an der Ernährung.

Lg

Mir ging es eine zeitlang ähnlich. Zur Zeit haben wir viele Probleme und ich konnte nachts nicht abschalten. Mir hat autogenes Training geholfen. Ich kann entspannen und wieder einschlafen.

Tolle Frage! Leider bin ich kein Experte. Ich befürchte aber ,dass der Auslöser in der Selbstständigkeit deiner Frau liegtund in der Angst zu versagen bzw. alles zu verlieren. Da solltet ihr ansetzen. Alles Gute!

Ich persönlich würde ja einen Pdychologischen Berater zur Seite ziehen, nicht weil sie verrückt ist keinesfalls vllt kann er aber dennoch helfen!

Gruß

Was möchtest Du wissen?