Nächtlicher Toilettengang plus trinken

8 Antworten

Trinke am Tag mehr, dann hast du in der Nacht keinen Durst. Kinder die Bei der Sauberkeitserziehung nachts zum Pinkeln geweckt wurden haben vorwiegend diese Probleme. Der Körper hat schlicht gelernt in der Nacht zu pinkeln. Normalerweise muss man in deinem Alter nicht raus.

hängt vom Tagesrythmus ab. In deinem alter nicht normal. Doch dein Körper sagt dir, etwas muß heraus. Und sogleich verlangt er aber auch nach Flüssigkeitsbedarf zum Ausgleich. Wie Mineralien und Salze. Wenn du nach dem Wasserlassen wieder gut schlafen kannst, kein Problem.

Also was meinst du mit 'In deinem Alter nicht normal.' ? Sollte ich vielleicht doch mal zum Arzt gehen?

trockener mund und dauerhafter harndrang?

hallo, ich habe seit samstag extremen harndramg egal ob ich gerade auf toilette war, das ist sowieso ein punkt der mich nich nervt. der andere punkt ist, dass ich vor einer halben stunde aufgestanden bin, direkt mega aufs klo musste und da ich mega durst hatte durekt anderthalb gläser wasser getrunken habe. nun ist mein mund an sich immer noch trocken und ich habe keine ahnung wieso.. :( kann mir jemand helfen? hab zirmlich angst mir passiert was..

...zur Frage

Warum muss man von Tee so viel pinkeln?

Hallo,

ich trinke sehr gerne Tee, aber mich regt auf das ich ziemlich oft zum Klo muss. Aber warum? Warum muss man von Tee so viel Pinkeln?

...zur Frage

Muss ständig pinkeln - normal?

Hi,

seit einigen Tagen muss ich ständig pinkeln, obwohl ich nicht viel trinke und auch nicht besonders starken Durst habe. Ist das normal?

...zur Frage

Seit heute morgen die ganze zeit durstig?

Ich habe halsschmerzen, kopfschmerzen weil ich schnupfen bekommen habe und war vorhin aufs klo und mein stuhlgang war flüssig und ich weiß nicht ob man das durchfall nennen kann weil ich heute nur einmal aufs klo war und aufjedenfall hab ich auch die ganze zeit durst egal wie viel ich trinke. Ist das eine normale grippe?

...zur Frage

hab dauernd durst und muss ständig auf die toilette; grund dafür?

Hi, Seit ungefähr 3 Wochen hab ich immer mehr Durst bekommen. Ich trinke überwiegend stilles Wasser und nur ab und zu Saft und Tee, Probleme mit Durst hatte ich so wie jetzt noch nicht. Ständig hab ich Durst selbst nachdem ich viel getrunken habe, meine Kehle fühlt sich sehr trocken an. Dann trinke ich und eine halbe Stunde später (kommt sich darauf an wie viel ich trinke) muss ich wieder aufs Klo. Für mich ist das total untypisch da ich früher auch mal zu wenig am Tag getrunken hab ohne Durst zu haben und so oft aufs Klo musste ich auch nicht. Abends ist es denke ich etwas schlimmer, da schau ich dann fern und trinke meistens eine 1,5L Flasche und muss zwischen durch immer sehr dringend aufs Klo und hab dann gleich wieder Durst. Das ist sehr nervig da ich in der Nacht/ vor ich schlafe immer Durst habe und dann trinke ich und will schlafen aber muss dann aufs Klo, oder Wache wieder auf und hab dann wieder Durst. Kann das was mit der schilddrüse was zu tun haben? Oder an was kann das liegen? Sollte ich deswegen zum Arzt oder nicht? LG Sia, danke für antworten :)

...zur Frage

Übermässigen Durst bei Grippe?

Ich liege jetzt seit Mittwoch krank mit einer Grippe im Bett... Und egal wie viel ich trinke ich habe immernoch Durst! Es ist auch egal was ich trinke egal ob Cola,Wasser,Apfelsaft,Apfelschorle egal ob mit oder ohne Kohlensäure ich habe immernoch durst! Hat das mit der Grippe zu tun? Kann es auf ein problem mit den Nieren hinweisen? Was kann ich dagegen tun?! Denn es ist extrem nervig wenn ich eigentlich den ganzen tag im bett liege und dann aber doch 30 mal zum trinken holen und zusätzlich durchs viele trinken auch nochmal 20 mal aufs klo gehen aufstehen muss! Ist das normal? ich danke für die antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?