Nächtlicher Schwindel, Übelkeit

5 Antworten

Blutdruck? Ich bin mal ne Zeit lang jede Nacht gegen 3 Uhr aufgewacht, weil ich stechendr Kopfschmerzen hatte und mir kotzübel war. Und dann habe ich sage und schreibe 3h gekotzt :D jede verdammte Nacht. Dann bin ich zum Arzt und der meinte, dass wohl mein Blutdruck nachts um die Uhrzeit ganz niedrig war und es einem dadurch so schlecht ginge. Habe kurze Zeit Tabletten genommen, dann wars weg. Kam ganz plötzlich, sehr seltsam

ja das kann allerdings auch sein hatte vor ein paar wochen auch heftige schwindel Anfälle und der arzt meinte mein blutdruck sei viel zu niedrig auf die idee bin ich garnicht gekommen, danke :)

0

schreib es dir auf den zettel das du wegen dem zum arzt gehst und leg ihn dir für den tag bereit und geh damit zu einem arzt und erzähl ihm das dir kann hier keiner eine diagnose geben

Hast Du Streß?

ja das habe ich viel zurzeit was ich aber eig immer habe

0
@MissFullbuster

Niedrigen Blutdruck hat man morgens oder tagsüber.

Wenn Du Dich schlafen legst und die Augen schließt, ist das als ob Blitze zucken, viele schnelle Bilder durch den Kopf jagen, man meint, das Bett schwankt oder man immer wieder aufschreckt? Das könnte an den überreizten Nerven liegen. Dann wäre ein Blutdruckmittel am Abend falsch, weil es noch mehr aufputscht (Noradrenalinersatz).Dann brauchst Du eher was zur Beruhigung. Ich war vor Jahren inm einer ähnliochen Situation. Versuch dem Arzt den abendlichen Schwindel genau zu beschreiben.

0

naja das ist eher so als würde ich in einen strudel gezogen werden immer tiefer rein je länger ich die augen zu mache kann das nich richtig beschreiben, lasse sie dan lieber auf aber offen ist es auch nicht besser also da drehts mich leider immer noch.. ja mach ich danke :)

0

Könnte man genausogut nachts wach sein und tags schlafen?

Stellt euch mal vor, man würde ganz allein aufwachsen, von Baby an (wenn das ginge, von der Nahrung her usw). Würde man dann automatisch Nachts schlafen und Tags wach sein? Also ist das ein Instinkt? Oder ist das Schlafverhalten "Erziehung", weil ja auch die Eltern Nachts schlafen?

...zur Frage

Wieso werde ich bei Tageslicht müde und werde Nachts munter?

Ich hatte einen festen Rykhmus vor kurzen (Nachts geschlafen und Tags wach) aber jetzt wo ich frei habe hat sich meine innere Uhr von alleine wieder auf Nachts wach bleiben umgestellt. Momentan ist es ganz schlimm ich hab versucht nachts zu schlafen also sprich bin um 9 Uhr Abends ins Bett und um 1 uhr nachts wieder aufgestanden.... wenn ich mich Tags hinlege wo es hell ist schlaf ich tief und fest.. wie gesagt bei Sonnenlicht werde ich extrem müde..

...zur Frage

Ist es ein Reizmagen, oder doch etwas anderes?

Hallo zusammen,

erstmal DANKE, dass ihr euch jetzt einen längeren Text durchliest.

Schon sehr lange habe ich immer weichen Stuhlgang.

Im Februar war mir 1 Woche den ganzen Tag Übel und hatte bissl Magendrücken. Zu dieser Zeit hatte ich auch Stress.

Als ich Iberogast von meinem Hausarzt bekam und es eingenommen hatte, waren die Beschwerden allerdings auch vorbei, sogar bevor ich sie nahm etwas besser. Stuhlgang blieb dennoch weich. Ich habe zum Testen auch auf Milchprodukte verzichtet, war aber unverändert.

Irgendwann kam es wieder, mir war wieder bissl Übel und hatte Magendrücken und Blubbern. An einem Tag wurde es gegen Nachmittags besser und mir gings gut.

Einige Tage hatte ich keine Beschwerden mehr , habe auch auf Schokolade und Kekse verzichtet, oder reduziert. Ich habe weniger Soße Fix benutzt, da ich gerne mit Rahmsoße koche und viel davon esse, also habe ich selber Soße hergestellt. Eine Besserung der Symptome bemerkte ich, als ich die Fix Soßen weg gelassen habe und dieses alles selber gekocht habe.

Irgendwann hatte ich dann 3 Tage lang Nachts Sodbrennen , auch dann verzichtete ich wieder auf Süssigkeiten, da ich sie schon wieder in meinem Plan aufgenommen hatte.

Jeden Tag esse ich viel Sahnekäse, also ziemlich Fettreich wie es scheint.

Gestern habe ich ein Kinder Pingui und ein Choco Fresh gegessen. Gegen Abends wurde es mir etwas komisch. Mir ging es in der Magengegend nicht ganz so gut, leider habe ich vergessen, ob auch Übelkeit im Spiel war.

-->Heute morgen, bis jetzt habe ich nun etwas Übelkeit und in der Magengengegend mitte, bis oben ist es auch sehr seltsam, so drückend, beim Bewegen wird es unangenehmer, als wenn ich sitzen bleibe.

Da ich leider an Hypochondrie leide, habe ich nun auch wieder Angst, was es nun wieder ist, ob es doch etwas schlimmes ist ect. Mein Hausarzt hat es damals nicht für Sinnvoll gehalten, es weiter abzuklären und meinte, es wäre wohl ein Reizmagen. Denn es gibt bei mir Psychischer Stress, Angststörung, Beziehung, Lebensstiel, Unzufriedenheit, ich denke sowas fliest alles auch unterbewusst mit ein.

Meine Ernährung ist ja auch nicht grade so mega.

Jeden Tags Kekse, oder etwas Schokolade(möchte gerne zu nehmen, deshalb verzichte ich nicht darauf) morgens sehr viel Sahnekäse mit Scheibenkäse und Wurst. Hähnchen, Suppe, Käsesuppe, Soßen(davon sehr viel wegen meiner Schluckangst, meist Fix Soße Rahm/Bratensoße. Normale Gerichte koche ich ohne Fix Produkte)),Salat, Gemüse, sowas ist natürlich auch alles enthalten. Pfefferminztee,Früchtetee, Apfelschorle, Medium Mineralwasser.

Jetzt seid ihr gefragt!

Glaubt ihr, sp wie ich es Schildere, trifft es eher doch auf einen Reizmagen, oder könnte doch etwas ernstes dahinter sein? Eine Magen, oder Darmspiegelung möchte ich natürlich vermeiden... Ich versuche mir da noch immer einzureden, ich habe es ja nicht immer, dieses spricht dann vielleicht von einem Reizmagen?

Ich danke euch fürs Lesen und eure Kommentare :)

...zur Frage

Was soll ich nur gegen den schwindel tun?

Hallo seid Montag ist mir schwindelig mit Kopfschmerzen die kopfschmerzen gehen aber der schwindel bleibt früh ist es meist harmlos aber nachmittag und abends ganz schlimm.

Bei kopfbewegung und allgemeine Bewegung dreht Sich alles wie in einem Karussell was kann das nur sein.

Ich bin noch nicht zum Arzt weil ich dachte das geht wieder weg.

...zur Frage

Warum sind die Schmerzen bei Krankheiten ( Erkältung , etc. ) Nachts meist schlimmer als tags über?

Steht alles oben!

...zur Frage

Müdigkeit , nächtelang kaum schlaf ohne grund,keinen Hunger,Schwindel,Abgeschlagenheit,zu hoher oder zu niedriger puls,was könnte das sein?

Ich kann nachts nicht mehr schlafen hab seit 5 Tagen ca nur 2h geschlafen da ich ohne grund nicht einschlafen kann und nachts immer wach werde, fühle misch schlapp , müde mir ist abunzu schwindelig oder kurz (ca30sek) schwarz vor augen , ich habe meist einen zu niedrigen puls heute einen zu hohen was könnte das blos sein? Ich möchte endlich wieder schlafen können D:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?