nächtlicher Durst

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Das wichtigste für mich in diesem Fall wäre auch vom Arzt abklären lassen, dass keine Diabetes dahintersteckt!

Da hast du früher wohl schon den Fehler gemacht als du angefangen hast, ihm nachts was zu trinken zu geben. Ihm das jetzt abzugewöhnen wird schwierig.

kannst du die menge, die er während des tages trinkt, erhöhen? - dann hat er nachts vielleicht nicht mehr so viel durst. und was gibst du ihm nachts? -am besten nur wasser, das löscht und schmeckt halt nach nichts, ist somit auch nicht schädlich und 'drückt' nicht so auf die blase wie apfelsaft oder ähnliche süssgetränke (die man wegen der zähne eh nicht mit ins bett geben sollte)

Wenn's geht, darauf achten, dass er auch tagsüber genug trinkt. Unzwar keine Cola oder anderes Pullerwasser, sondern richtige Getränke.^^

oder sehr trockene Luft? Schimmelpilzsporen oder ähnliches können auch für einen trockenen Hals sorgen.

Das solltest Du mit dem Kinderarzt abklären.

Achte darauf, daß er tagsüber mehr trinkt!

Geh mal zum Arzt mit ihm. Vielleicht hat er Diabetes.

er soll den ganzen tag verteilt mehr trimken dan hört das auf

Vielleicht ist ihm das Abendbrot zu scharf? Manche Kinder reagieren schon auf Salami empfindlich. Ich stelle meinen Mäusen immer einen Aventbecher (auslaufsicher) ans Bett, so muß man nur mit aufstehen, wenn sie aufs Klo wollen, und nicht bei jedem Schluck, den sie trinken wollen.

Kriegt er Medikamente? Durstgefühl ist oft eine Nebenwirkung

Mein großer Sohn hatte nachts 2 Flaschen Kaba getrrunken bis fast zum 6. Lebensjahr, und dann mußte die Flasche weg.Er kam dann in die Schule. Aber abchecken warum Deiner so durstig ist sollteste vielleicht schon.

wie alt ist dein son? wenn er alleine das licht anmachen kann und auch sein glas heben und trinken kann, würde ich sagen das an der erziehung was fehlt.

in der nacht ist das eher nicht normal...er will Deine liebe...

Würde mal mit ihm zum Arzt gehen

kann auch sein,das die luft in seinem zimmer zu trocken ist,gerade jetzt wo man die heizung an hat.häng doch mal einen luftbefeuchter an die heizung

er trinkt tagsüber nicht genug

Was möchtest Du wissen?