Nächtelang ohne Sex?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es ist wirklich absolut unnormal.... beide nackt im Bett, er ist erregt, er will mit dir schlafen - aber tuts nicht.

"Er ist nach eigener Aussage Jungfrau" ... also die einzigen beiden Erklärungen die mir in den Sinn kommen: 1. Entweder er ist doch noch Jungfrau oder 2. Ihr habt kein Gummi zur Verhütung zur Hand.... andere Gründe gibts in diesem Szenario einfach nicht.

Ich würde an deiner Stelle nächstes Mal selbst die Initiative ergreifen.

Natha123 19.03.2016, 12:37

Für die Verhütung war schon gesorgt und das wusste er auch ;-) hmm ich weiß nicht, bis auf den Sex ging alles echt schnell, passt doch irgendwie nicht so richtig zu einer Jungfrau, oder? 

Hab auch schon mal bisschen nachgefragt, aber leider gibt er da keine klaren Antworten warum er nicht weitergeht..

0
whatshalllldo 19.03.2016, 12:41
@Natha123

"Für die Verhütung war schon gesorgt"? Das klingt für mich jetzt eher nach Pille und die Vorteile eines Kondoms gegenüber der Pille zähle ich jetzt mal nicht alle auf, weil du die kennen wirst ;)

Also ich bin selbst männlich und ich kann mir auch absolut keinen Grund vorstellen, warum er nicht weiter geht. Ich teile aber nicht die Meinung, dass es für eine Jungfrau untypisch wäre, wenn das Ausziehen und Streicheln/Küssen sehr schnell geht und es dann nicht weiter geht. Es könnte sein, dass er Angst hat, dass er innerhalb von 20 Sekunden fertig ist und das könnte ihm zu peinlich sein ^^.

Wenn er ein Mann mit normalem Sexleben ist, gibts dafür sonst keine Erklärung.... außer er wurde mal von einer Frau vergewaltigt und hat nun ein Trauma.

0
Natha123 19.03.2016, 12:50
@whatshalllldo

Nein nicht nur Pille, er hatte auch Kondome da und griffbereit, nur halt dann mal wieder nicht gebraucht :-D und das spricht ja auch davon, dass er eig will oder es zumindest signalisieren will, dass er Lust hat, aber das macht das ganze noch unverständlicher..

Sowas mit dem, dass er Angst hat zu schnell fertig zu sein, hatte ich mir auch schon überlegt und hab ihm eig auch mal deutlich gemacht, dass es für mich absolut nicht schlimm ist, wenn irgendwas nicht richtig klappt.

Vll hat er ja auch irgendwie medizinische Probleme? Mir kommt irgendwie seine Vorhaut etwas eng vor, aber wenn er ja sagt er hatte schon Sex, dann wirds ja nicht auf einmal jetzt nicht mehr gehen, oder? Bin mir da auch nicht ganz sicher, vll täuscht das auch..

0
whatshalllldo 19.03.2016, 12:53
@Natha123

Ich kapiere es auch nicht. Also ich würde an deiner Stelle nächstes mal einfach selbst den letzten Schritt ausüben (wenn er eh schon ne Latte hat einfach draufsetzen oder sowas)... und wenn er dich davon dann abhalten will, dann wäre für mich seine allerletzte Gelegenheit, endlich mal Klartext zu sprechen. Ist doch irgendwie kindisch, dieses Rumgeeiere von ihm. Darauf hätte ich als Frau so gar keine Lust, glaub ich ^^

0
Natha123 19.03.2016, 13:00
@whatshalllldo

Ja langsam ist es mir auch irgendwie zu blöd, weil ich mir ständig Gedanken mach, woran es liegt. 

Aber ob ich mich trau, da so direkt zu werden :-D vll sprech ich ihn vorher nochmal an und hoff drauf endlich mal ne richtige Antwort zu bekommen..

1
whatshalllldo 19.03.2016, 13:01
@Natha123

Ja, kannst du so machen. Aber dann würde ich ihn wirklich nur noch ein einziges Mal fragen und nicht wieder und wieder und wieder! Viel Erfolg.

1

Und du hast noch nie versucht die Initiative zu ergreifen? Dann würde ich mal sagen das wäre die erste Idee. Die zweite ist: reden! Über Probleme redet man

Natha123 19.03.2016, 12:33

Naja deutlich gemacht, dass ich mit ihm schlafen wollen würde schon, aber ich erwarte eig schon, dass dann die letzte Initiative von ihm kommt.. Vll sag ich es nä Mal ganz direkt raus, dass ich will :-D 

0

Gar nicht lange fackeln. Setz dich auf ihn bring alles in Position und wenn er dann immer noch nicht reagiert dann weiß ich auch nicht

Hast du schon mal darüber nachgedacht das er auf bestimmte Arten von Sex steht ? Ist mir gerade so eingefallen. Hatte ein ähnliches Problem mit jemandem, er war erregt aber hatte Probleme den letzten Schritt zu gehen. Wie sich dann rausgestellt hatte konnte er nur wenn er komplett eingewickelt war (ausser der Peni.s). Anders ging es bei ihm nicht, auch später nicht.

Erstmal selbst initiative zeigen und vielleicht damit anfangen wenn es dann nicht klappt einfach mal miteinander reden

Übernimm du mal die Aktivitäten, und zeig ihm was du möchtest, vielleicht wartet er auf dich, dass du es ihm zeigst.

Natha123 19.03.2016, 12:34

Also wenn ihm das nicht klar ist, dass ich will, dann müsste er echt blind sein :-D und trotzdem geht er den letzten Schritt einfach nicht..

0
TheAllisons 19.03.2016, 12:36
@Natha123

na, dann zeig ihm wo er hin gehört und wo du ihn haben willst, er wird bestimmt nichts dagegen haben, wenn du ihm den Weg weist

2
Natha123 19.03.2016, 12:44
@TheAllisons

Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie ich ihm das noch deutlicher zeigen soll, der nä Schritt wär echt nur noch Kondom drüber und los... Und da dann noch selber weitermachen, wenn ich das Gefühl hab, dass er da aus irgendeinem Grund gehemmt ist, ist doch schon etwas zu aufdringlich oder? 

Wenn ich nur wüsste was das Problem ist :-( 

0
whatshalllldo 19.03.2016, 12:46
@Natha123

Ich gebe dir recht Natha... wenn der nächste Schritt nur noch Gummi drüber und rein damit ist, dann muss er das selbst hinbekommen. Ich würde an deiner Stelle auch nicht die Initiative ergreifen, denn anscheinend hat er doch nicht so wirklich Lust oder er ist nicht erwachsen genug, dir sein Problem mitzuteilen.

0
Natha123 19.03.2016, 12:54
@whatshalllldo

Ja es ist einfach alles komisch. Wenn er keine Lust hat und mich nicht anziehend genug findet, dann versteh ich nicht, was das dann überhaupt alles soll..

Und paar Mal nachgefragt, ob er irgendein Problem hat, hab ich schon, aber er weicht immer aus und gibt da keine richtige Antwort :-( 

0
whatshalllldo 19.03.2016, 12:56
@Natha123

Ach du hast schon gefragt und er weicht aus? Wieso hast du so viel Geduld mit ihm? Schieß ihn in den Wind? Wieso sollte er im "normalen Leben" (abgesehen vom Sex) ehrlich zu dir sein und mit dir über seine Probleme reden, wenn er es beim Sex nicht tut?

0
Natha123 19.03.2016, 13:04
@whatshalllldo

Hmm wahrscheinlich weil er mir einfach total gefällt und ich das Gefühl hab, dass er sich nicht bzw noch nicht traut zu sagen, was Sache ist. Ich denke nicht, dass er unehrlich ist, sondern dass ihm das vll einfach etwas peinlich ist und noch das Vertrauen fehlt, das zu besprechen.. 

Naja eig sollte es ja keine Beziehung werden, also ist das mit dem im normalen Leben erst mal nicht so wichtig. Aber umso weniger verstehe ich eben, dass er nicht weitergeht.

0



Vll hat er ja auch irgendwie medizinische Probleme? Mir kommt irgendwie seine Vorhaut etwas eng vor, aber wenn er ja sagt er hatte schon Sex, dann wirds ja nicht auf einmal jetzt nicht mehr gehen, oder? Bin mir da auch nicht ganz sicher, vll täuscht das auch..


Vielleicht schreibst  Du mal mit - CalicoSkies  - Community-Experte


https://www.gutefrage.net/nutzer/CalicoSkies


- Per eMail an meine eMail-Adresse ( calicoskies1@web.de )


- Per KIK Messenger mit meiner ID ( calicoskies1 )


Matzko - Community-Experte für Sex

https://www.gutefrage.net/nutzer/Matzko




Viele Männer - wie selbstbewusst sie auch wirken - erkennen die Signale von Frauen definitiv nicht und trauen sich daher nicht, "den ersten Schritt" zu machen. Zum Teil wissen sie einfach auch nicht wie und haben dadurch Angst, etwas falsches zu tun und es damit sozusagen zu "verbocken".

Er könnte auch andere Befürchtungen haben, wie z.B. nicht lange genug durchzuhalten.

Wenn du ihn willst und mit einer eventuellen späteren Enttäuschung umgehen kannst, dann mach den ersten Schritt! Salopp ausgedrückt: Aufsteigen! Zumindest solltest du ihn das nächste Mal ansprechen, wenn ihr wieder nackt im Bett liegt und es nicht weitergeht.

Natha123 19.03.2016, 12:40

Aber man kann doch als Mann nicht ernsthaft davon ausgehen, dass eine Frau mit der man nackt im Bett liegt, nicht mehr will? 

Naja da muss ja vorher das Kondom drüber und so direkt und aufdringlich bin ich dann doch nicht, weil irgendetwas scheint ihn ja zu hemmen und ich will ihn ja auch nicht drängen.. Das ist quasi alles schon wie Vorspiel und dann macht er einfach nicht weiter :-( 

1
newstyle31 19.03.2016, 13:49
@Natha123

Es heißt zwar immer, Frauen seien kompliziert, aber Männer - selbst die größten Machos - können in solchen Situationen unsicher werden.

Ich empfehle dir, es mit ihm einfach zu thematisieren - nicht unbedingt während dessen, aber vielleicht beim nächsten Treffen bevor ihr im Bett ankommt.

Ansonsten teste ihn: Gib ihm während des Vorspiels, wenn du soweit bist, ein Kondom. Darauf muss er reagieren - entweder es geht dann weiter oder er wird dir sagen, was los ist :-)

0

vielleicht findet er Männer anziehender als dich.

Natha123 19.03.2016, 12:31

Also schwul ist er bestimmt nicht :-D dann würde er sich ja wohl sonst gar nicht körperlich annähern 

0

Er traut sich einfach nicht. Vielleicht machst Du den ersten Schritt... Er will es mit Sicherheit!

Vielleicht  denkt er sich warum macht sie nicht  weiter ? und du denkst  warum macht er nicht  weiter. ?

Was möchtest Du wissen?