nächstes jahr muss ich vielleicht in den elektrischen rollstuhl

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey

was für Medikamente nimmst du denn?

Und sind die nerven bei dir schon völlig zerstört?

Ich kenne jemanden, der es, durch seine Medikamente (Kortison und Tysabri) sowie durch Physio, wieder aus dem Rollstuhl geschafft hat.

Ich nehme ebenfalls Tysabi und bin nun dadurch seit 2009 Schubfrei. Die alten Schübe haben sich fasat Vollständig zurückgebildet. Ich hatte u.a. schwierigkeiten mit dem Laufen (bein Hinterhergezogen ect.) und kann heute wieder ganz normal laufen und sogar rennen, was vorher gar nicht mehr ging.

Vielleicht solltest du nochmal eine zweite Meinung einholen. In einer Uniklinik bzw. einem Anerkannten MS-Zentrum. Du bist noch so jung und vielleicht kann man dir doch noch anders bzw. besser helfen als mit einem E-Rollstuhl.

Über die DMSG gibt es Betroffenenberater. Vielleicht hilft dir das ja auch weiter. Über die entsprechenden Landesverbände findest du Telefonnummern:

http://dmsg.de/dmsg-bundesverband/index.php?w3pid=dmsg&kategorie=landesverbaende

(Der Direktlink zu den Betroffenenberatern NRW:

dmsg-nrw.de/structure_dmsg/main.asp?G=122215&A=1&S=MmIIb8841k8M17687jCVDT9YQK742i2124s8jOC6cn613N57336110&N=136892&ID=-1&P=&O=&L=1031&D=0)

Ich wünsche dir viel Kraft und gute Besserung. Und vielleicht erziehlst du ja durch die richtige Therabie eine besserung deiner Situartion. Ich drück dir in jedem fall die Daumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub, ich wär zu trotzig, mir da jetzt schon Gedanken drüber zu machen. Noch ist es ja nicht so weit und wenn, wird man gründlich in die Benutzung eingewiesen. Wie sich andere damit fühlen, kannst du sowieso nicht auf dich übertragen. Und warte doch bitte nicht darauf! Was heißt denn nächstes Jahr? Wann denn nächstes Jahr? Weiß doch keiner wirklich genau. Fest steht nur, wenn du dich jetzt schon damit abgefunden hast, wird es schneller soweit sein. Es gibt auch Selbsthilfegruppen, vielleicht willst du da mal vorbeischauen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rollii90
27.08.2012, 23:47

Mein arzt sagt es ist zu 90 prozent so

0

die heutigen rollis sind nicht mehr so schlimm sie geben dir mehr bewegungsfreiheit als die alten modelle. Frag mal im krankenhaus ob du mal so nen rolli testen darfst damit du selber merkst wie es sich anfühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rollii90
27.08.2012, 23:46

Sitzt du auch in einem?

0

Elektrischer Rollstuhl ist ein Rollstuhl, den man mit einen Joystick steuert . Fährt Schrittgeschwindigkeit .


Wenn du den ganzen Tag in der gleichen Stellung sitzen musst, wird das schnell unbequem. ( dekubitus-Kissen hilft etwas)

Es gibt Rollstühle mit Aufstehhilfe ( vassili oder so ähnlich), die kannst du auch waagrecht stellen. ( kosten über 10.000 Euo) sind aber bequem.


Den Elektrorollstuhl kannst du nicht in einen Pkw laden. Wenn du später selber Auto fahren willst, schau dir erst das Auto an.

Den Kofferraum kann man bei den Umbauten absenken ( Paravan baut z.B. den Ford Connect um, hat die Größe vom VW Caddy . Da passt der vassili Rollstuhl nicht so gut, die haben eine andere Marke ) VW Caddy wird sehr oft benutzt, Renault Kangoo gibt es auch.

Der Umbau kostet ca. 7.000 Euro, Bei Neuwagen bekommst du oft 20 % Rabatt auf den Listenpreis des Fahrzeuges.


Ich benutzte einen kippbaren Anhänger zum Transport des Rollstuhles meiner Schwester.. Damit findet man aber keinen Parkplatz in der Stadt.


Man kann mit dem Linienbus fahren, aber darauf kann man sich nicht verlassen ( die absenkbaren Busse fahren nicht wie angekündigt)


Die Behindertentaxis fahren, aber an manchen Tagen muss man warten ( Dialysepatienten ) Musst du ausprobieren,

Die Krankenkasse bezahlt die Fahrten zum Arzt.( 80.-)

Nicht wundern, wenn vor den Ärztehauser Treppen sind, das ist "cool". ( wenn dann Bretter gelegt werden, damit du hochfahren kannst, kippt schon mal der Rolli um.)

Die Ärzte könnten auch zum Patienten kommen, haben das aber nicht nötig.

Wenn du unwirtschaftlich wirst, schieb der Arzt dich ab.


Immer ein Handy mitnehmen, der Akku hält 10 km, aber wenn du dich auf einem einsamen Feldweg festgefahren hast ist Feierabend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rollii90
28.08.2012, 07:07

danke!

was hat deine schwester denn?

0

Da solltest du dich lieber an ein Forum wenden, das genau diese Thematik beinhaltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schicke dir eine Freundschaft anfrage gleich würde gerne selber mit dir reden ohne andere, auf dumme Beiträge habe ich keine lust, wird interessant für dir dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von erdaspirit
28.08.2012, 00:02

Ok jeder hat ein freien Willen, alles gute!!!

0

Was möchtest Du wissen?