Wie sieht es aus mit den Gewöhnungseffekten bei NADH?

3 Antworten

mit großem Erschrecken, kann ich hier feststellen wie unbedarft mit der Gesundheit umgegangen wird. Meine Frage an dich, warum möchtest du deine Gehirnsleistung steigern? Wenn du dich müde und schwach fühlst, wird eine Pille es nicht richten. Mein Vorschlag an dich, versuche es doch einmal mit einer besseren Ernährung! Sehr viel Obst und Gemüse, ganz wenig Fleisch, ganz wenig Getreide (Brot usw.). Versuche das doch einmal! Und ganz wichtig achte auf gute sportliche Bewegung.ich wünsche dir viel Spaß beim Testen. Sei einfach mutig, denn Angst und Zweifel sind schlechte Ratgeber. Viel Erfolg!

Dein Körper ist pfiffiger, als sein Chef! Klar fährt der die eigene Produktion an NADH herrunter, wozu unnötig Energie verschwenden für etwas, was sowieso schon da ist?!? Wenn Du schon leistungssteigernde Mittelchen einpfeifen musst, dann nimm etwas zu Dir, was in Dir mit zunehmendem Alter immer weniger produziert wird. Coenzym-Q10 ist der Transporter der im Mitochondrium beireitgestellten Energie (ATP). Der Q10-Spiegel nimmt vom Ende der Pupertät ständig ab. Mit 50 Jahren liegen nur noch 40 % vor. Wenn, dann füll´ da auf, - oder lass´ es einfach ganz sein! ;-)

na das Kompliment kann ich nur zurück geben.

LG Wolpi

0

NAD und NADH (Nikotisäure-adenine-dinukleotid) haben nichts mit Nikotin zu tun sondern die sind Vitamine als solche. Kein Gefahr von Überdosis oder Gewöhnungseffekt. Die bekommt ma mit der Nahrung genug und die werden in dem Organismus auch gebildet. Die stimulieren den Stoffwechsel und sind in dem >Sinne n¨tzlich auch für das Gehirn.

Druck an Schläfe und um Auge - Angst

Hallo, ich weiss mir keinen Rat mehr. Seit ca. 1 Jahr plagt mich ein Druckgefühl an der linken Schläfe, es sind keine Schmerzen einfach nur ein Ziehen und Spannungsgefühl. Ein wenig später hab ich gesehen das ein Äderchen im linken Auge dauerhaft zu sehen ist (gab es vorher in meinem Auge nicht) . Habe dann 2 mal einen Augenarzt-Termin gehabt u es wurde untersucht, u es wurde mir gesagt, das das Äderchen im Auge nichts dramatisches ist... Es wurde ein trockenenes Auge diagnostiziert - seither tropfe ich.... Aber das Äderchen u der Druck gehen nicht weg. Ich habe keine weiteren Beschwerden wie zb: Übelkeit , Schwindel oder Sprechstörungen...Aber trotzdem ist eine riesennnnn Angst da, das etwas im Kopf ist... Ich weiß ich sollte zum Arzt, aber vllt hat jemand schon solche Erfahungen gesammelt... Dazu muss ich nocherwähnen, dass ich eine kleine Schiefstellung habe und auch oft Rückenprobleme.... Kann es davon kommen?

grüße And

...zur Frage

Manche Lieder begeistern einen schon beim 1. Mal hören, andere muss man erst oft hören. Wonach/wie beurteilt unser Hirn da genau ?

...zur Frage

Was machen Osteopathen in der Verfahrensweise eigentlich ganz konkret?

Was für Handlungen führen Osteopathen ganz konkret durch und wie behandeln sie ganz konkret entdeckte Krankheiten oder Probleme ?

Warum übernehmen Krankenkassen angeblich in der Regel nur 60 % der Kosten ?

Ich frage, weil ich ganz flüchtig und schnell eine Person kennengelernt hatte, die Osteopath ist, und ich wahrscheinlich keine weitere Möglichkeit haben werden, diese Person noch mal zu fragen, weil ich sie wahrscheinlich nicht wiedersehe.

...zur Frage

Was bedeutet Stoffwechsel?

Hallo :) Ich weiß schon was das ist, kann es aber nicht gut erklären, bzw. aufschreiben was es bedeutet.. Im Internet habe ich gefunden, das es "Biologische Prozesse sind, in denen man aus der Nahrung Energie nimmt", mein lehrer sagt aber das Stoffwechsel die "Verwendung von der aus den Nahrungsmitteln genutze Energie ist, so zu sagen ein Energieumsatz".. Wie habt ihr das gelernt? Bitte erklärt es mir in EUREN EIGENEN WORTEN (nicht aus wiki) dankeeeschön :)))

...zur Frage

Heuschnupfensymptome in Räumen?

Hi, ich habe leider Heuschnupfen, aber die Symptome kommen meistens erst, wenn ich von draußen in einen Raum gehe. Ich kann manchmal stundenlang draußen sein, hab aber nur geringe Symptome und wenn ich dann in einen Raum gehe, geht das niesen und jucken los. Warum ist das so?

...zur Frage

AUGENSCHMERZEN bei anstrengung!

wenn ich mich vorbeuge oder etwas anstrenge (liegestütze usw) tut mein rechtes auge richtig weh. es zieht sehr stark .. um genauer zusein ist es irgendwie zwischen der nase und dem auge ..kann aber auch sein dass der schmerz hinter dem auge ist. :D tut einfach weh.

ist es schlimm?

und bitte keine infos dass ich zum arzt gehen soll :) brauch ne dringende antwort für jetzt :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?