Nadelstichverletzung

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Arztbesuch kann nicht schaden - ABER: Man weiß heutzutage, dass es nur zu einer Infektion (von HiV) kommt wenn der Inhalt der Kanüle in dein Gewebe verbracht wird. Mach Dich nicht verrückt - ist mir in der Notfallmedizin auch schon des öfteren passiert - habe dann einfach zu späterem Zeitpunkt auf HiV und Hepatitis B testen lassen.

Danke für die Antwort, beruhigst mich ein wenig, da du selbst im medizinischen Bereich arbeitest.... die erste Antwort auf meine Frage hat mir Angst gemacht :(

0

Wenn du dir so unsicher bist, lass dich testen! Ansonsten wirst du nie ganz sicher sein! Die Chance scheint aber wirklich gering zu sein! Aber lass dir das eine Lehre sein, es kann manchmal ganz schnell gehen!

Du musst dir Blut abnehmen lassen und auf HIV und Hep untersuchen lassen. Denn wenn du später was hast, wird dir die BG nichts zahlen. Besser ist das.

Was möchtest Du wissen?