Nadelstichverletzunf?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich nehme an, Du bist im medizinischen Bereich tätig und hast Dich mit einer Nadel gestochen, die vorher in jemand anderem gesteckt hat und jetzt willst Du auf Hepatitis und HIV untersuchen lassen. Ist das korrekt?

Wenn ja, musst Du ein Serumröhrchen nehmen. Aber: Du musst sowieso Deinen Arbeitgeber und den für Dich zuständigen arbeitsmedizinischen Dienst informieren. Das kannst Du nicht einfach so "nebenbei" selbst machen. Ansonsten kannst Du das Labor anrufen, wohin die Serumprobe geschickt werden soll, welches Röhrchen Du nehmen sollst.

niciole96 08.06.2016, 14:01

Ja genau, hab demnächst die praktische Prüfung und wollte nochmals sicher gehen 😋

Danke für die schnelle Antwort!!

0

Eine Nadelstichverletzung ist das eine, eine Blutennahme ist das andere.was genau willst du wissen?

niciole96 08.06.2016, 13:58

Es sollte ja dann eine Blutabnahme stattfinden um auf Anti HepB/HIV zu testen (Bei Pat und MFA)

0

Was möchtest Du wissen?