Nacktschneckenzeit! Wie lange?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die sind die ganze Zeit da, nur bei Regen kommen sie auch raus. Bzw. nachts, wenn es feucht genug ist. Dann sieht das Beet früh wirklich unschön aus.

Aber diese spanischen Nacktschnecken wird man wohl nicht mehr so einfach los :(

Also werden wir wohl bis in den Herbst damit kämpfen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind bis Wintereinbruch aktiv. Weil die roten Viecher eingeschleppt wurden und bei uns keine natürlichen Feinde haben (schmecken wohl nicht) vermehrt sich das Volk ungemein. Streu etwas Schneckenkorn. Das wirkt. Bierfallen sind Unsinn, denn die locken mit ihrem Duft alle Schnecken der Nachbarschaft mit an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die verschwinden erst mit dem ersten Frost.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schnecken sind nicht nur bei Regenwetter da. Sie vergnügen sich in Deinem Garten bei jedem Wetter, Du siehst sie nur nicht immer. Sie fressen auch unterirdisch alles mögliche an. Vom Frühjahr bis zum Frost hast Du sie das ganze Gartenjahr über zu Gast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frühling-herbstkommen halt nur bei regen raus, sonst vertrocknen sie und sterben!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anjanni
20.06.2011, 09:35

Auch ohne Regen vertrocknen die Schnecken nicht so ohne weiteres.

0

Was möchtest Du wissen?