Nacktheit beim Sex ( Bitte um Rat)

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo, also als ich das erste Mal mit meinem Freund hatte, habe ich mich auch unwohl gefühlt ohne BH, deswegen wollte ich ihn auch nicht ausziehen. Irgendwann hat er mich dann mal danach gefragt und auch wenns zuerst komisch war, finde ich es heute nicht mehr schlimm. Frag sich doch einfach mal ob du ihn ausziehen darfst. Und wenn ja, dann starr sie nicht die ganze Zeit an...du kannst den BH auch öffnen ihn aber nicht ganz ausziehen...dräng sie aber nicht zu sehr! mir ging es genauso wie deiner Freundin, aber das war danach ganz anders:)

Liebe Grüße lili2002

Nicht drängen. Sei geduldig. Streichel sie am und unterm BH und hab einfach geduldig. Bei meiner Freundin musste ich mit jedem einzelnen Kleidungsstück Geduld haben. Aber mit Geduld... Geht das irgendwann. 3 Monate sind ja auch noch nicht so besonders viel. Lass ihr einfach noch ein wenig Zeit und sag ihr öfters, dass du sie wunderschön findest.

Ich bin selber nicht zufrieden mit meinem Körper und vorallem meinen Brüsten. Hatte auch bange meinen BH auszuziehen weil man eben selber nicht zurfrieden war und angst hatte das das Gegenüber dies auch so sieht. Natürlich ist es nicht bei jeder Frau s aber mir hat es sehr geholfen, mach ihr einfach den Bh auf nichts weiter einfach nur auf nicht weiter irgendwie den BH ausziehen lass sie eine weile mit dem gefühl und entweder sie lässt ihn von alleine fallen oder du hilfst ein bisschen nach, gib ihr danach das gefühl das du ihre Brüste magst, küss sie leck an ihnen. Das gibt ihr vertrauen in ihren Körper und in dich. Mir hatte das sehr geholfen, muss aber nicht heißen das deine Freundin ebenso tickt (;

Want2Kno 05.04.2013, 23:33

Die Idee ist natürlich gut aber auch irgendwo riskant. Sie könnte echt sauer werden!

0
zimtey 12.04.2013, 17:07
@Want2Kno

Na ja wie gesagt jeder ist anders, mir hat es geholfen (;

0

ich würde versuchen ihr deutlich zu machen,das du sie so liebst,wie sie ist.Und lasse sie in dem thema und auch mit weiteren "macken" (bzw.eben nicht) erstmal in ruhe,dann vertraut sie dir später voll und ganz :)

Want2Kno 05.04.2013, 23:07

Aber es sind nun mal schon 3 Monate, die ich warte. Und für mich ist es ein Zeugnis dafür, dass sie mir nicht richtig vertrauen kann. Missinterpretiere ich das vielleicht?

0
Merle97123 05.04.2013, 23:10
@Want2Kno

..denk ich nicht,aber es hilft auch nicht wenn du sie dazu drängst und ihr druck machst.ich mein es ist kein Weltuntergang,natürlich ist das nicht schön,aber früher oder später vertraut sie dir:) darf ich fragen wie alt du bist?=)

0
Merle97123 05.04.2013, 23:22
@Want2Kno

ich finde Sorusor1982 antworten sehr hilfreich:) also viel glück,mach dir nicht so viel druck und entspann dich;)

0

Ich bin zwar keine Frau aber vielleicht kann ich dir trotzdem helfen.

Zuerst einmal dräng sie nicht, da sie sich unwohl fühlt würde es eher in die entgegengesetzte Richtung führen, dass sie sich weiter zurückzieht.

Dein Problem wird sich mit der Zeit lösen, zeige ihr immer wieder, dass du sie so liebst und attraktiv findest, wie sie ist. Dann wird sie (auch in sexueller hinsicht) mehr und mehr Vertrauen zu dir finden und sich mehr öffnen.

Dränge sie nicht. 3 Monate sind keine lange Zeit. Sie muss nach und nach Vertrauen zu dir aufbauen. Das geht nicht von einem auf den anderen Tag. Wenn ihr weiterhin zusammen bleibt und sie merkt, dass du sie liebst wird sie dir vertrauen .Und später wird sie auch kein Problem mehr damit haben nackt vor dir zu sein.

Ich persönlich hätte mit Sex gewartet, bis das Vertrauen vollkommen ist, aber naja. Generell ist meine Erfahrung: Frauen wollen nicht gedrängt werden. Bringt ja auch nichts, wenn sie es dir zu liebe tut und es selbst nicht will. Das wird in ihr ein Opfergefühl auslösen: "ich muss es tun, damit er zu Pfriemen ist" - empfinden wir so, werden wir langsam und unbewusst in Abwehrstellung gehn und ... Du ahnst es ... Das tut eurer Beziehung nicht gut. Die mit drei Monaten ja eh noch Hauch dünn ist.

Das ist normal, vorallem bei jungen Mächen. Sie sind eben noch nicht so frei in solchen Sachen und akzeptieren Ihren Körper oft nicht., Siehs einfach ein und dränge Sie nicht, sonst wirds vil noch schlimmer.

Ich kenn das und ich habe mich dann am wohlsten gefühlt, wenn er mich nicht so sehr bedrängt hat und am besten immer das Licht aus war..

Gib ihr am besten noch etwas Zeit. Wahrscheinlich ist sie sich unsicher, ob es dir wirklich nichts ausmacht, dass ihre Brüste (ihrer Meinung nach) eher klein sind. Mit der Zeit wird sie sich auch mehr trauen.

Want2Kno 05.04.2013, 23:13

Wie lange hat es denn bei euch gebraucht, bis es schließlich dazu kam?

0
Sorusor1982 05.04.2013, 23:18
@Want2Kno

also ich glaube ich habe da auch schon 6 Monate gebraucht, bis ich dann den ersten Schritt getan habe und das Licht anlies und dann doch noch 1-2 Monate bis ich dann mal komplett nackt war.

Es hat nichts mit dem Vertrauen in den Partner zu tun, sondern mit der Unsicherheit zu sich selber. Das ist einfach die Ansicht, die man selber sieht und bei der man einfach denkt, jeder sieht es mit den selben Augen wie man selber!

Setze sie nicht unter Druck und nehme es bitte nicht persönlich, das würde es bestimmt nicht besser machen!

2
Want2Kno 05.04.2013, 23:20
@Sorusor1982

Vielen Dank schonmal bis hierhin, dass hat mir echt geholfen! Aber dann hab ich noch eine Frage. Ich möchte nun keine perversitäten beschreiben, sondern objektiv bleiben. Wenn wir uns lieben akzeptiert Sie es ( So sagt sie es zumindest) wenn ich Ihre Brüste (Im BH) anfasse. Soll ich dass das weiterhin machen, damit Sie sich dran gewöhnt, oder vertraut Sie mir eher wenn ich es lasse?

0
Sorusor1982 05.04.2013, 23:26
@Want2Kno

alles was sie zulässt scheint in Ordnung für sie zu sein. Wenn es euch beiden gefällt, würde ich es so beibehalten wie bisher! Wenn du jetzt damit aufhörst, könnte sie vielleicht denken, dass sie selber recht hat und dir ihre Brüste nicht gefallen. sie wird dir von ganz alleine das zeichen geben, wenn sie dazu bereit ist!

0

Ich bin eine freu und weiß ehrlich gesagt keinen Rat.... Lass ihr zeit un zeige ihr aber immer das es dir egal ist ob sie zu klein oder so sind ! Sag ihr das du Sie liebst so wie sie ist !

Lass ihr etwas Zeit ohne zu drängen.

Want2Kno 05.04.2013, 23:08

Aber wie mache ich Ihr dann klar wie wichtig es mir ist?

0

ach lass doch einfach sein.. wird schon recht haben die kleine.

Was möchtest Du wissen?