Nackter Busen schon Kinderpornografie?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bei einer 17 jährigen ist das sicher keine Kinderpornografie, im übrigen hat das Bild scheinbar auch keine pornografischen Elemente, eine nackte Brust hat noch nichts mit Pornografie zu tun.

Häufig wird im Internet ein falsches Alter angegeben, was macht Dich so sicher das es sich um eine 17 jährige handelt ? Wenn es darum geht ob Du so ein Foto einer 17jährien einstellen darfst würde ich Dir allerdings davon abraten. Alles was ohne Vertag oder unter 18 Jahren eingestellt wird bedeutet in der Regel immer viel Ärger den Du Dir ersparen kannst wenn Du Dich daran hälst Immer Vertrag über die Nutzung in dem steht was Du mit dem Bild machen darfst und da erst ab 18 voll Vertagsberechtigt immer nur ab 18, dann hast Du keine Probleme , Porn* ist das sicher nicht, die Rechtlichen Seiten sind aber nicht unerheblich und man sollte sich daran halte.

Ich würde jetzt wegen diesen Fotos keinen Wirbel veranstalen zwecks Kinderpornografie, immerhin ist die Dame 17 und wird somit in absehbarer Zeit 18 und ist dann erwachsen.

Allerdings würde ich das Foto der betreibenden Seite melden, denn so ein Nacktfoto kann einen Menschen verfolgen und im nachhinein ziemlichen Schaden anrichten, auch wenn es freiwillig gemacht worden und gepostet war. Da ist es nicht wichtig, ob man noch minderjährig oder volljährig ist.

Viele Arbeitgeber googeln mittlerweile beispielsweise Bewerber und wenn dann so ein Foto auftaucht ist das nicht von Vorteil für das Mädchen.

In der Bravo gibt es schon seit Ewigkeiten die Kategorie "Dr. Sommer", in der jugendliche Mädchen und Jungen nackt abgebildet werden. Wenn das schon als Pornografie gelten würde, wäre schon längst was dagegen unternommen worden.

Klas1900 30.08.2013, 10:57

Obwohl ich die Bravo seit jahrhunderten nicht mehr gelesen habe behaupte ich mal, dass diese Mädchen und Jungen volljährig sind und nur rel. jung aussehen.

0
SebM256 30.08.2013, 11:20

Die Jungs und Mädchen in der Bravo sind, soweit ich weiß, volljährig.

0
jurafragen 30.08.2013, 11:37

Die Rubrik gibt es in dieser Form nicht mehr. Die "Jugendlichen" sind jetzt alle mindestens 18 oder nicht ansatzweise nackt.

Eine Ausgabe der Bravo ist sogar mal indiziert worden, weil man es übertrieben hat.

0

Ein menschlicher Körper,wie ihn "Gott" geschaffen hat,kann doch nichts unzüchtiges sein, egal wie alt er ist.

Es kann schon deshalb kein Kinderpornografisches Material sein, weil sie kein Kind mehr ist. :D Über 14 wäre es "jugendpornographie" - wird nochmal abgegrenzt http://dejure.org/gesetze/StGB/184c.html

SebM256 30.08.2013, 10:52

Okay, danke für die Lehrstunde. Jugendpornografie ist jedoch laut dem StGB (dein Link) auch strafbar.... Daher bleibt die Frage: Pornographie oder nicht?

0
PatrickLassan 30.08.2013, 11:29
@SebM256

Jugendpornografie ist jedoch laut dem StGB (dein Link) auch strafbar.

Stimmt, allerdings ist in § 184 c StGB auch definiert, was das ist:

die sexuelle Handlungen von, an oder vor Personen von vierzehn bis achtzehn Jahren zum Gegenstand haben

1

Nein, sowas ist keine Pornografie.

Aber dass eine 17jährige selbst ihre Einwilligung für solche Bilder gibt und diese dann veröffentlicht werden, finde ich nicht ganz rechtskonform.

solange alle mädchen ihre bilder WILLENTLICH selber geschossen haben ist es nicht verboten

nudistenfotos gehören auch nicht zur kinderpornographie da sieht man 8-14 jährige nackte mädchen und jungs aber weils nudistenfotos sind / familienfotos sind auch dabei ist es eben keine pornographie :)

man muss differenzieren können

es ist allein deshalb schon keine Kinderpornographie, weil das Mädchen 17 ist. Um als Kinderpronographie gelten zu können müsste sie unter 14 sein.

SebM256 30.08.2013, 10:53

Dann halt Jugendpornografie... wäre , WENN es das ist, auch strafbar

0

Was möchtest Du wissen?