Nacktbilder und Videos verkaufen moralisch vertretbar?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Hallo Kathi!

Um es mit Nitzsche zu sagen: "Moralische Entrüstung besteht in den meisten Fällen zu 2 Prozent aus Moral, 48 Prozent aus Hemmung und 50 Prozent Neid."

Allerdings dürfte es schwer werden mit Nackt-Bildern und -Videos nennenswert Geld zu verdienen - und der "Schaden", welchen Du bei den moralisch Unflexiblen damit anrichten kannst (zukünftige Arbeitgeber, Kollegen, Freunde, Familie...) eventuell größer als der Nutzen.

Das Angebot für nackte Tatsachen im Internet ist riesig und für jeden Geschmack gibt es gratis jede Menge Fotos und Videos. Vom "Mädchen von Nebenan" bis zum bekannten Film- und Fernsehsternchen. Warum also sollte jemand von Bildern und Videos von DIR Geld ausgeben (nichts für Ungut - bitte nicht persönlich nehmen!)?

Das Internet vergisst aber nicht (selbst wenn Du Deine Fotos "privat" vertreibst können sie irgendwann im Netz landen) und wenn Du eines Tages z.B. als Anwältin vor Gericht stehst oder als Führungskraft in einem Unternehmen um den Aufstieg kämpfst - was wäre wenn die jeweiligen Gegner vorher ein paar "Erinnerungsfotos" rundschicken?!

Möglichkeiten um mit einem hübschen Körper und passendem Köpfchen Geld zu verdienen gibt es durchaus - aber ich denke, Du bist da in einer Sackgasse...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Erstens ist nicht zu erwarten, dass du mit Nacktbildern oder Soft-Sexfilmchen irgendeine nennenswerten Einnahmen erzielen wirst. Solches Bildmaterial gibt es heute in derartigen Mengen, dass dafür nichts bezahlt wird. Du müsstest schon richtiges Fotomodell mit guten Qualifikationen werden oder bei Hardcore mitmachen -- selbst dann sind die Einnahmen fast nie überwältigend.
  • Zweitens denke ich, dass weniger die Frage der Moral als die Frage nach den Folgen für deine Reputation die entscheidende sein sollte.Stell dir mal vor, ein zukünftiger Arbeitgeber sieht solche Aufnahmen  -- oder auch nur deine Eltern, deine späteren Lebenspartner oder Kollegen. Das kann sehr negativ für dich sein, oder?
  • Die Moral selbst ist sicherlich eine individuelle Sache und wenn du damit klar kommst, dann ist es auch deine Sache. Ich rate nicht der Moral wegen ab, sondern aus ganz pragmatischen Gründen: Enorme Nachteile und Risiken für vergleichsweise wenig Geld.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was studierst Du denn? Ich denke, es ist weniger eine moralische Frage - Du musst bedenken, dass Dir solch eine Exposition Dir später einmal Dinge verbauen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Kathi! Also an deiner Stelle würde ich ein paar Vermittlungs-Agenturen checken, und ggf. lieber in den Bereich Escort gehen. Nacktfotos mit Gesicht im Netz sind absoluter Mist in Hinblick auf deine berufliche Zukunft. Ich kann dich jedenfalls sehr gut verstehen, und habe in meiner Studentenzeit ebenfalls einige Erfahrungen in diesem Business gesammelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk mal kurz an deine Zukunft, wenn du mal fertig bist mit dem Studium und irgendwo arbeiten willst. Was ist, wenn dann wieder solche Bilder oder Filmchen von dir auftauchen. Was glaubst du, wie sich das auf deine Karriere auswirkt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es Dir nichts ausmacht, dass Dich Typen so sehen und Fantasien entwickeln? 

Auch ist die Frage wer bereit ist dafür zu zahlen ?

Es ist Dein Körber und Deine private Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moralisch seh ich da kein Problem. Du bist alt genug, um selbst zu entscheiden und schadest niemand anderem.

Ist ja klar, dass Du Deine Einnahmen versteuerst wie jeder andere auch, nech?^^

Ein lebenslanger Job sieht freilich anders aus. Und bei Deiner Entscheidung solltest Du auch bedenken, dass es Personaler gibt, die sich in der Freizeit solches Zeug ansehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach Kathi, es geht doch um Dich und Deine Moral, das bedeutet Du musst das für Dich entscheiden, das können wir eher nicht machen.

Wenn Du mich jetzt fragen würdest, könnte ich Dir lediglich sagen, dass mir persönlich jeder Cent zu viel wäre, um für Fotos oder Videos zu bezahlen...  Weiß allerdings jetzt nicht, ob ich Dir damit geholfen habe...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab dirnen besseren tip - privat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du selber wissen. Was andere davon halten sollte dir egal sein. Chaturbate com wäre eventuell etwas für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moral ist individuell.

Es wird sicher irgendwo irgendwen geben, der das unmoralisch findet.

Aber "dein" ist ein besitzanzeigendes Fürwort. Und es ist "dein" Körper, also zählt auch nur deine moralische Einstellung dazu.

Man kann mit sowas sicher gut Geld verdienen. "Da draußen" wimmelt es aber auch nur so von Leuten, die naive Frauen über den Tisch ziehen.

Vorsichtig sein, absichern und jeden Vertrag o.Ä. gründlich lesen !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du den Gedanken abkannst, wieso nicht? Denk aber dran ein Gewerbe anzumelden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier sollten sie beachten, das es bei sowas nur ganz oder gar nicht gibt. Völlig egal wie viele Bilder sie verkaufen, die werden irgendwann bei Freunden und Kolegen auftauchen.

Insoweit spielt es auch eine Rolle was Sie studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könntest du. Wenn du nach dem Studium arbeitslos bleiben willst, weil sowas im Internet auftaucht und dich keiner einstellen will.

Geh arbeiten... Das hier hat nichts mit Moral, sondern mit Vernunft zu tun..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du must es wissen allerdings ob du damit das grosse geld machst musst du selbst wissen. Nackbilder gibt es tonnenweise im internet kostenlos/kostenpflichtig...

.. Du must halt nur aufpassen das du nicht "abrutscht" in ein anderes gewerbe....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du dich wirklich verkaufen?

Es ist immer moralisch vertretbar, wenn du dahinter stehst, aber die Frage ist, was du in 10 Jahren dazusagst. Die Bilder werden immer existieren. Ich gehe davon aus, du hast einen Freund, was sagt er dazu, wenn sich seine Freundin verkauft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke jeder sollte das machen, was für ihn richtig ist. 

Bedenke nur, dass viele Freunde und Familienmitglieder nichts mehr mit dir zu tun haben wollen könnten.

Überleg es dir am besten 2Mal, aber moralisch ist dieser Wunsch durchaus vertretbar.

Alles hat seine Vor- und Nachteile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch porn*s

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?