Nackt schlafen verwerflich?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nackt schlafen ist nichts verwerfliches. Warum auch. Es gibt sehr viele Leute nie Nackt schlafen. Du solltest allerdings deine Eltern vorwarnen damit sie nicht zu überrascht sind wenn sie mal zu dir ins Zimmer kommen, Auch ist es Sinnvoll die Bettwäsche etwas häufiger zu wechseln.

Nö, besonders im Sommer nicht, wenn es heiß ist. Allerdings kann das auch bedeuten, dass Du, falls Mücken ins Zimmer kommen und Du im Schlaf die Decke wegschiebst, Mückenstiche an Stellen hast, die sonst vom Schlafanzug geschützt sind. Und wenn es Dir peinlich ist, gesehen zu werden, solltest Du einen Schlafanzug am Bett haben, falls morgens jemand reinkommt oder Du erst mal das Fenster öffnen oder schließen willst. 

Im Winter würde ich mir das überlegen...

4

Ich habe mein Fenster immer zu, also können da keine Mücken hereinkommen... (Hoffe ich). Mein Schlüsselloch ist zugeklebt. Da bleiben nur noch wenig Lücken für Mücken. Und einen Schlafenzug habe ich sonst immer an, aber es ist immer viel zu heiß! D:

1
48
@VeriBerry123

Na dann steht dem doch nichts im Wege!

Tipp gegen Hitze: Auf die Fußsohlen einen Topfen Pfefferminzöl hilft im Sommer, wenn die Temperaturen stark steigen.

0
42

Mücken kriechen auch in den Schlafanzug - kein großer Unterschied außer dass man nackt evtl nicht so schwitzt und damit Ausdünstet was die Mücken ja dann nicht so anzieht

0

Das ist absolut niemals verwerflich.

Viele große Genies der Menschheitsgeschichte haben übrigens nackt geschlafen ;)

Was möchtest Du wissen?