Nackenverspannungen ohne Schmerzen?

5 Antworten

Manchmal kommen Nackenverspannung von Fehlstellungen im Kieferngelenk und Muskelfehlfunktionen der Kaumuskulatur. Achte mal vor dem Spiegel darauf, ob du beim Mundöffnen den Unterkiefer nach unten oder den restlichen Kopf nach oben bewegst (mehrmals probieren!). Bei der letzteren Bewegung muss immer die Nackenmuskulatur arbeiten und verdickt sich deshalb. Hier kann dir ein Osteopath helfen.

habe auch gerade das Problem. Krankengymnast hat es so erklärt: Anders als die Rückenmuskeln müssen die Nackenmuskeln permanent arbeiten, den Kopf gerade halten. Wenn du dann noch eine falsche Haltung z.B. vor dem Computer einnimmst, verspannen sich die Muskeln dort. Nur durch gezieltes Training und Massage ist dieses Problem langfristig in den Griff zu bekommen

Wärme, Wärme und nochmals Wärme. Entweder mit Wärmekissen oder Infrarotlampe. Das hilft Deiner Muskelatur.

Was gegen Nackenverspannungen tun?

Ich bin im Nacken verspannt. Massagen bringen bei mir nur kurzzeitigen Erfolg. Was kann ich dagegen tun? Neben meinem Bürojob mache ich zum Ausgleich einmal wöchentlich Tai Chi und gehe jeden Tag ca. 30 Minuten walken. Aber beides bringt bislang nicht viel.

Habt ihr gute Tipps für mich?

...zur Frage

sehr sehr stark verspannter nacken

Hallo! Ich brauche euren rat! Mein Nacken ist sehr oft stark verspannt...sehr stark sogar Schmerzmittel oder Salben helfen nicht :'( Es tut einfach sehr weh. Weiß einer wo das herkommt oder wie man es behandeln kann. (Wärme hilft übrigens nur teilweise)

...zur Frage

Hubbel am nacken?

Mein nacken ist total verspannt
Jetzt habe ich auch zwei hubbel endteckt
Sie sind ungefähr so gross wie eine minierbse
Was ist das?
Benutz seit neuestem auch ein nackenkissen

...zur Frage

Mein Freund hat schmerzen im Rücken?

Mein Freund hat starke rücken und Nackenverspannungen die zu Kopfschmerzen führen. Verspannt ist er im unteren rücken und im kreuz. Er will aber nicht zum Arzt. Wie kann ich ihn überzeugen?

...zur Frage

Schmerzen im Nacken wie Messerstiche?

Ich lag grad auf der rechten Seite, habe meinen linken Arm dann nach hinten gestreckt, weil's mich aufm Rücken gejuckt hat und auf einmal fing es an auf der linken Seite des Halses/Nacken fürchterlich zu stechen, wie als ob mit dem Messer jemand einsticht. Das Ganze hatte ich letztens schon mal in der Nacht als ich mich von der linken Seite auf die rechte Seite gedreht, da hatte ich das aber rechts im Nacken. Hatte mich dann sofort hingesetzt und nach 2, 3 Minuten ging es dann wieder (wie jetzt gerade auch). Die Schmerzen ziehen bis in den Kopf und ich merke auch jetzt, dass sich mein Arm leicht komisch anfühlt.

Könnte es sein, dass sich da ein Nerv einklemmt oder was genau ist das? Muss auch dazu sagen, dass ich ziemlich verspannt bin und ich auch des öfteren mit meinem Nacken und meiner Wirbelsäule knacke, weil es mir irgendwie gut tut. Könnte es auch damit zusammen hängen?

Danke schon mal für jede hilfreiche Antwort! :)

...zur Frage

Starke Verspannungen im Nacken und Rücken

Mein Nacken, meine Schultern und mein Rücken sind eigentlich immer verspannt. Aber manchmal, wenn ich morgens aufwache, ziehen die Schmerzen vom Nacken sogar vor zum Schlüsselbein.

Und wenn ich mein Kinn auf die Brust lege, zieht es vom Nacken die ganze Wirbelsäule runter. Was kann das sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?