Nackenschmerzen, woran liegt es?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sag bitte deinen Eltern sie sollen mit dir in die nächste Notaufnahme gehen. Du hast ein Schleudertrauma und solltest sofort mit Schmerzmitteln für eine Woche versorgt werden. Man weiss heute, dass das die besten Behandlungserfolge bringt. Versuch deinen Kopf möglichst normal zu bewegen und nicht ausprobieren was du machen kannst und was nicht, das schadet der Heilung sehr. Gute Besserung!

Sowas kann passieren, wenn man einen Körperteil zu schnell auf eine ungewohnte Weise bewegt - zum Beispiel den Kopf zur Seite. Meist werden dabei nur die Muskeln überdehnt und es zieht bei jeder Bewegung. Wenn Du allerdings an einem ganz bestimmten Punkt immer einen eher stechenden Schmerz verspürst, könnte es der Nerv sein, dann würde ich zum Arzt gehen. Wenn Du aber sagst, es ist unterschiedlich, wie weit Du den Kopf bewegen kannst, würde ich sagen, es sind eher die Muskeln. Immer wieder ein bisschen dehnen sollte da Abhilfe schaffen. http://bit.ly/lYNqnZ Hier sind einige Dehnübungen. Wenn es mehr so ein drückender Schmerz ist, als würde jemand mit dem Daumen irgendwo reindrücken, sind vielleicht zwei Wirbel aneinandergeknackst und eine kleine Schwellung entstanden. Da hilft Kälte.

höchstwarscheinlich hast du dir was gezert oder auch einfach nur verspannt. Da hilft am besten stark massieren oder noch besser schwimmen gehen (aus Erfahrung) . Jedenfalls ist Wärme mit massieren besser als nur Wärme (auch aus Erfahrung) Wenn es bei beidem nicht klappt würde ich zum Arzt gehen. Mir passiert sowas auch öfters (aber nicht wegen Bällen :P) sondern ich fall hin und wieder von 5 Meter höhe runter auf den Kopf (bouldern ) und da hilft das immer. Vieleicht bist auch nur gestresst und deswegen geht es nicht weg. Entspann dich mal ,zieh dir nen Film rein und lass deine Eltern massieren. Hin und wieder hilft auch dehnenViel Erfolg und Gute Besserung

Goodnight 16.06.2011, 20:04

Das ist ein fatal gefährlicher Ratschlag.

0

Ich denke mal die Nerven spielen ein bisschen verrückt. Es sollte sich aber morgen gelegt haben :)

Wenns schlimmer wird, dann könnte es ein Trauma sein. Dann rufste Deinen Hausarzt oder im Krankenhaus an!

Na du hast doch alles gut beschrieben,dann ist doch die Sache klar.Ein Verrenkung die sehr Schmerzhaft sein kann (aus Erfahrung ).Da habe ich etwas gegen die Schmerzen genommen und ein Nackenkissen benutzt beim Sitzen vor der Glotze solche die die Autofahrer benutzen um ein Nickerchen im Auto zu machen.Jetzt hilft Schonen und abwarten bis es besser wird-oder sich in den Nacken vom Arzt (Orthopäden) eine Spritze geben lassen.Gute Besserung !

Goodnight 16.06.2011, 20:10

Schonen und dein Vorschlag zur Lagerung sind top! Abwarten würde ich allerdings nicht, sie braucht einen Arzt der sich damit auskennt.

0

Hallo? Ich hab ne kleine frage an dich, da deine Frage lange her war;) ich hab auch sowas ähnliches, jedoch nur wenige Schmerzen. Auch mir wurde von goodnight gesagt schnell ins krankenhaus. Was hat geholfen? Ist es ganz weggegangen? Wäre für eine Antwort dankbar;)

FallawayPress 06.12.2012, 21:43

Hallo Pocketeditioner, die Schmerzen sind damals nach 1-2 Tagen wieder weggegangen :)

0

hmm ... könnte sein das als du den ball gegens gesicht bekomm hast dein nacken nach rechts abgeknickt hast

Was möchtest Du wissen?