Nackenschmerzen schmerzen beim essen und schlucken was tun?

2 Antworten

Guten Morgen Jersey29 ,ich spreche da aus eigener Erfahrung....entweder ist es eine rein muskuläre Verspannung im Halswirbelbereich, die sehr schmerzhaft ist, oder, da du ja auch von Schmerzen beim Kauen und Schlucken berichtest, wäre es sinnvoll, den Kiefer untersuchen zu lassen. Vieles an Schulter-Nackenschmerzen findet sich als Ursache in der Kieferstellung bzw. tatsächlich auch durch die HWS (muskulär oder durch  Fehlstellung der HWS...das müsste dann aber orthopädisch gecheckt werden). Den Kiefer kannst du bei deinem Zahnarzt betrachten lassen....dazu noch eine Frage: Knirschst du nachts mit den Zähnen oder hast du einen festen Biss?Könnte auch ursächlich sein für deine Beschwerden. Dann würde ggf. eine Aufbissschiene für die Nacht (aus Silikon) Erleicheterung schaffen können.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und eine schmerzfreie Zeit.

Wir sind hier nicht der medizinische Notdienst. Gehe zu Deinem Arzt und lass Dich durchchecken. Es klingt zwar nach totaler Verspannung der Nackenmuskukulatur, aber das zu beurteilen, maße ich mir nicht an. Das muss ein Arzt machen und der wird Dir vielleicht auch Massagen verschreiben. Gute Besserung

Soll ich mir eine Magenspiegelung unterziehen?

Ich habe momentan Probleme mit dem Herunterschlucken von Essen. Daher dauert es sehr lange und ich kann seit einigen Wochen sehr schlecht schlafen. Außerdem habe ich das Gefühl, dass meine Speiseröhre sich verengt hat.

Wenn ich mir eine Magenspiegelung machen lassen würde, wären dann die Schmerzen noch schlimmer?

Bitte um Antwort!

...zur Frage

Schmerzen beim einatmen rechts unter der Brust?

Und zwar habe ich beim tiefen einatmen Schmerzen unter der Rechten Brust. Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? Erkältet bin ich nicht, habe jedoch auch Rücken- und Nackenschmerzen.

...zur Frage

Starke nackenschmerzen beim drehen vom kopf nach rechts nach missglücktem trampolinsprung?

Hey.. Habe gestern beim sport nen missglückten trampolinsprung hingelegt. Ich bin auf den rücken gefallen (inkl kopf) und habe seitdem starke nackenschmerzen beim drehen des kopfes nach rechts, oben sowie unten. Der schmerz zieht bis in die rechte schulter runter. Habe als ich zuhause war schmerzmittel genommen, inkl. Finalgon. Die wirkung hat aber nach 2 Stunden komplett aufgehört.. heute morgen noch einmal drauf und nach 30min keine wirkung, schmerzen sind immer noch da. Habe einen kleinen knubbel rechts neben der Wirbelsäule, wo auch das zentrum vom schmerz ist (druckempfindlich usw) Was ist das?

...zur Frage

Ich brauche ausführliche Hilfe wegen meiner starken Kopfschmerzen, die schon eine lange Zeit anhalten. Höchstwahrscheinlich chronisch?

Also ich habe seit einem Jahr starke Kopfschmerzen, angefangen hat es im Juli 2017.

Als erstes hatte ich ganz normale Kopfschmerzen an der Stirn über den Augenbrauen an den schläfen. Ich kriege ab und zu Sehstörungen.

Danach kamen die Nackenschmerzen, die heute so stark sind, dass die ganzen halswirben wehtun. Mein Kopf knackt die ganze Zeit, wenn ich ihn nach links und rechts drehe. Die Schmerzen gehen in Schulter und Schlüsselbein bis hin zu meiner Achsel.

Die Kopfschmerzen sind so stark das meine Augen an den Achläfen wehtun, meine Nase und mein Kiefer.

Beim MRT wurde festgestellt, dass ich eine Nasenschleimhautentzündung habe. Ich habe ein Nasenspray bekommen, aber es hat nicht geholfen. Nun habe ich einen nächsten Termin beim HNO Arzt, der aber noch sehr lange dauert. Die Schmerzen sind nicht auszuhalten...

Beim Augenarzt war ich, alles okay. Es gab eine Tomografie meines Nackens. Ohne Befund, nur eine Muskelverspannung.

Die Wirbelsäule ist leicht schief (Skoliose).

Ansonsten habe  ich jeden Tag jede Sekunde sehr starke Kopfschmerzen... Mein Hausarzt den ich leider nicht erreichen kann hat bis zum 03. August Urlaub.

Ich würde euch bitten, wenn irgendwie jemand sowas schonmal hatte, oder ähnliches durchgemacht hat, ob er ein Medikament kennt. Wenn es so einfach wäre, das in der Apotheke zu kaufen, das die Schmerzen lindert bis dahin oder ganz entlastet. Es ist so eine Qual... bitte um Verständnis und gute Ratschläge!!

...zur Frage

schmerzen bei der linken Brust beim Einatmen, strahlen auch in den Hals aus. und Blubbern und geräuschvolles pochen des herzens beim Liegen was kann das sein?

Ich bikn 16 Jahre alt, mache Sport, Männlich, Schmerzen sind etwas beim schlüsselbeim strahlen aber auch in den Hals aus und in die Schulter, Schmerzen nur beim einatmen, sobad ich liege fängt es an dort zu blubbern und geräusche zu machen, ich höre auch anders als sonst die schläge meines Herzens. Bitte helfen. was kann das sein. Ich habe diese Erscheinungen ca. alle 2 Monate für einen Tag

...zur Frage

Wirbelsäule gestaucht - was hilft, wie lange keinen Sport?

Hallo,

ich habe mir vor einer Woche die Wirbelsäule vermutlich gestaucht, als ich beim Turnen doof gefallen bin. Direkt nach dem Sturz ging erstmal gar nichts mehr, bis auf versuchen zu atmen, die ersten Tage konnte ich nicht mal allein die Treppe hoch oder mich setzen. Mittlerweile ist es schon besser geworden, aber bewegen kann ich mich trotzdem noch nicht ohne Schmerzen, sogar Lachen und tiefes Einatmen tut ziemlich weh. Was kann ich tun, damit es besser wird? Wie lange sollte ich keinen Sport machen?

Über Antworten würde ich mich freuen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?