Nackenschmerzen nach Sturz

3 Antworten

Da es ein Unfall in der Schule war immer zum Arzt gehen wegen Folgeschäden. Den Unfall in der Schule melden auch nachträglich.

Ohoh da hast du aber noch Glück gehabt. Ich würde an deiner Stelle am Besten zum Krankenhaus / Notaufnahme fahren, aufgrund des Feiertages, vor allem wenn du solche starken Schmerzen hast. Möglicherweise kann das eine Gehirnerschütterung sein, aber bin kein Arzt und deswegen solltest du dir lieber professionellen Rat suchen. Lg und gute Besserung

Du solltest nicht nur zum Arzt gehen, Du musst den Unfall auch in der Schule melden und der muss sowohl vom Arzt, als auch von der Schule dokumentiert werden!

Falls Du einen bleibenden Schaden davon trägst, würde eine die gesetzliche Versicherung dafür eintreten! Und darum sollte man sowas niemals auf die leichte Schulter nehmen!

Gute Besserung

Rückenschmerzen! was ist los?

Hallo Leute, gestern kurz vor Feierabend bin ich von meinem Stuhl aufgestanden, habe mich gestreckt (Arme nach oben, Rücken leicht nach hinten gebeugt). Danach bin ich auf die Toilette. Als ich dann nach Hause gehen wollte und meine Jacke anziehen wollte, tat mein Rücken tierisch weh. So ein stechender Schmerz im mittleren Rücken. Kann mich nicht bücken, nicht nach hinten beugen, nicht drehen, gar nichts. Alles tut weh. Auszuhalten aber sehr unangenehm. Sitzen, gehen und stehen tut auch leicht weh. Schlafen konnte ich gut, hatte eine Wärmflasche am Rücken und eine Schmerztablette genommen aber heute morgen waren die Schmerzen immer noch da. Was kann das sein? Ein Nerv eingeklemmt beim strecken? Ich habe heute Nachmittag ein Termin beim Arzt aber ich wollte von euch einmal hören, ob ihr so was auch schon mal hattet und was das dann war und wie schnell es wieder weg ging. Danke im voraus.

...zur Frage

Arm verletzt?! Glatteis!

Hallo ihr alle!

Also ich möchte keine ferndiagnose und weiß im zweifelsfall zum arzt.... Ich mag nur keine ärzte vorallem wenns dann doch nix ist!

Also ich bin heute auf dem weg zur schule auf glatteis ausgerutsch und nach hinten gefallen, ich hab mir total den arm bzw ellenbogen angeschlagen... Und den hinteekopf

Ich hatte sofort leichte schmerzen im gesamten arm vorsllem halt der ellenbogen...

Und meine hand und finger haben sich merkwürdig angefühlt.... Nur 4 std später tut es immernoch weh irgendwie und vorallem wenn ich etwas greife... Ich würde es nicjt als starke schnerzen bezeichnen... Aber zum beispiel wenn ich mit den fingern einen stift auf papier drücke tuts im ellebogen weh....

Er ist leicht geschwollen und blau.... Und seit dem sturz tut mein nacken und kopf weh... Die nackenschmerzen werden irgendwie immer doller...

Also leute wenn irgendjemand erfahrungen hat dann gerne antworten! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?