Nackenschmerzen nach Aufwachen - Schlaf in Rückenlage?

3 Antworten

Eine gute Begründung liefert Dr. Liebscher-Bracht hier:

https://www.youtube.com/watch?v=gS4DnCCtyDQ

Du hast das Glück, dass du eigentlich schon richtig liegst - vielleicht nur noch den Kopf anders betten.

Mir hat mal der Tipp sehr geholfen, ein Hirseschalenkissen zu verwenden. Das hat den Vorteil, dass sich die Hirseschalen immer wieder neu an Kopf und Nacken anpassen und nie stören oder falschen Druck ausüben können. Darüber hinaus nimmt die Hirse durch den hohen Kieselsäuregehalt ganz viel Wärme vom Kopf auf (der heiße Kopf hatte mich nachts oft nicht schlafen lassen). https://www.amazon.de/Hirsekissen-Hirsekopfkissen-Hirseschalenkissen-Hirsepreukissen-Rei%C3%9Fverschlu%C3%9F/dp/B002DGBQFM

Wenn du es gründlich machen willst, geh doch mal zu einem Osteopathen, der die Ursache für die Nackenschmerzen finden und beheben kann und wird. Es gibt noch andere Möglichlichkeiten, z.B. ein verstellter Atlaswirbel, der sich auf die darunterliegenden Halswirbel auswirkt und sie blockiert, wodurch eine Kettenreaktion in der Statik ausgelöst wird: Diaphragmen im Rippenbereich und im Lendenwirbelbereich 'ticken' dann nicht richtig und müssen neu koordiniert werden. Das ist alles möglich, und ich kann dir aus eigener Erfahrung versichern, wie wohltuend es sich auswirkt, wenn all diese Stellen wieder normal arbeiten können - sogar der Gang normalisiert sich!

Alles Gute!

Roll mal ein Handtuch zusammen und lege es Dir in den Nacken. Zu dick sollte die Rolle nicht sein.

Dass es zu Verspannungen kommt mit seitlich gedrehtem Kopf, ist verständlich - eine langandauernde Dehnung.

Ich schlafe seit Jahren nur auf Hirse- oder Dinkelkissen, die sich der Nackenform anpassen und guten Halt geben. Die nehme ich sogar auf Reisen mit.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Nackenschmerzen und -verspannungen bei Sit-ups

Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich mache Sit-ups, bei denen ich meine Schienbeine auf einen etwa 40 cm hohen Hocker lege (Ich bin 1,53 groß). Wenn ich mich jetzt aber auf den Boden lege und mit den Sit-ups anfange verkrampft schon nach ca. 15 Stück mein Nacken sehr. Vorher habe ich immer Standart Crunch-Sit-ups gemacht und da spürte ich im Nacken fast gar nichts... Jetzt meine Frage: Wie kann ich diese Nackenschmerzen und -verspannungen loswerden oder was kann ich dagegen machen?

Danke im Vorraus und LG Strongman99

...zur Frage

Schlimme Nackenschmerzen kann nicht schlafen

Hey Leute Habe sau starke Nackenschmerzen aber nur so an der rechten Schulter und rechts am Nacken und egal wie ich mich ins Bett lege es tut immer weh . Hat Vielleicht irgendwer nen schnellen Tipp damit ich jetzt wenigstens schlafen kann und dann morgen zum Arzt etc gehen kann

...zur Frage

Kopf zu schwer?

Ich habe oft Nackenschmerzen und, wenn sie besonders stark sind auch Kopfschmerzen. Ich habe oft das Gefühl, dass mein Kopf zu schwer für meinen Nacken ist und das daher kommt z.B. ist mir oft etwas schwindlig (also nur ganz leicht, eher so ein Benommenheitsschwindel) und wenn ich dann meinen Kof irgendwie halte oder dieHand verstärkend in den Nacken lege wird es besser. Kann das sein das der Kof zu schwer ist und was kann ich gegen die Nackenschmerzen und den leichten Schwindel tun? Bitte helft mir, das ist echt nervig

...zur Frage

Morgens immer Rücken,Nackenschmerzen und Kopfschmerzen?

Hallo, ich leide schon sehr lange darunter. Wenn ich laufe habe ich schmerzen im Lendenbereich/Steißbein. Sowie im Brustwirbelbereich. Kann mich schlecht bewegen, atmen,lachen und husten strahlt in den linken Brustkorb aus, was schmerzhaft ist. Und über den Tag bekomme ich Spannungskopfschmerzen, brennende Augen. Habe immer einen steifen nacken.

Auf empfehlung kaufte ich mir damals eine sehr teure Viskose Kaltschaummatraze, leider hat mir das nicht geholfen. Zusätzlich kaufte ich mir letztens noch ein Wasserkissen von Mediflow. Das geht schon etwas besser, aber es ist evtl verbesserungswürdig. Ich habe es mit 2,5 l befüllt. Mehr ist nicht gut, da ich ja in der Viskose Matraze sehr weich liege und das Kissen sollte daher auch weich sein, sonst ist der Nacken nicht grade.

Ärzte wissen auch nicht mehr weiter bzw sie finden einfach nichts und Massagen helfen auch überhaupt nicht. Dadurch wird es eher schlimmer. Hab es schon mit Muskelaufbau bzw Rückenschule probiert, was auch vergebens war. Ich denk mal der Knackpunkt ist, das ich nachts richtig liege, sonst ist der rest für die Katz.

Hat da jemand Erfahrung und kann mir ein paar tipps geben?

...zur Frage

Yoga oder Pilates bei Nacken u Kopfschmerzen?

Hallo, ich habe starke Nackenschmerzen mit denen ich morgens aufwachen. Meistens begleitet von Kopfschmerzen. Was könnt ihr mir raten, ich wollte auch ein Yoga Kurs besuchen, aber dann höre ich dass es Pilates gibt. Was ist denn besser für mich geeignet?

...zur Frage

Steifer Nacken und Hautausschlag?

Hey Leute,

Meine Freundin hat heute Nacht bei mir geschlafen und lag irgendwie voll blöd.... Dann hatte sie morgens nen leicht steifen Nacken und jetzt tut er ihr höllisch weh. Vorhin hatte sie so rote Flecken auf dem Nacken aber die sind wieder weg... Wie können diese durch eine Nackenverspannung entstehen?

Danke und beste Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?