nackenknochen bewegt sich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist anatomisch schon eine recht abenteuerliche Schilderung...

Einen Nackenknochen gibt es nicht. Du hast - wie der Rest von uns - eine Wirbelsäule, deren oberer Bereich ist die Halswirbelsäule. Die wiederum ist von Muskulatur umgeben. Hals und damit auch der Nacken (also der rückwärtige Teil des Halses) MUSS beweglich sein, sonst kannst du deinen Kopf nicht bewegen.

Nackenschmerzen sind meist die Folge einer falschen Haltung. Da setzt sich auch viel aus der übrigen Wirbelsäule und sogar aus der Stellung des Beckens fort. Insbesondere die Schultern haben einen enormen Einfluss auf den Nacken.

Sinnvoll wäre jetzt mal ein Gang zum Orthopäden, um die Ursache für die konkreten Schmerzen abzuklären und anschließend an Körperhaltung und ggf. Aufbau der Stützmuskulatur zu arbeiten.

Was möchtest Du wissen?