Nacken verrissen, verrenkt und Schmerzen. Woran kann das liegen und was kann man dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mach Dir einen Schal drum und versuche, trotzdem den Kopf zu bewegen.

Wenn es aber nicht besser wird, geh bitte zum Arzt - notfalls auch zum Notarzt.

hast du keine abc salbe ,oder andere für verspannungen ? besorg dir eine salbe aus der apotheke und mach es mit wärme ,die stelle eincremen und dann wärmekissen oder ähnliches drauf und leg dich dabei hin ,das entspannt etwas und die salbe wirkt dann auch besser ,montag dann zum dok und behandeln lassen . ich hoffe es hilft dir etwas ,gute besserung .

Hallo. Am besten hilft da, wenn du dich von deinem Partner massieren lässt. Das tut richtig gut. Etwas Öl, dass du im Haus hast als Massageöl nutzen. Das geht wunderbar damit. Durch deine Tätigkeit ist das eine Verspannung. Da wirst du wohl in Zukunft öffter mit zu tun haben. Wenn du Zeit hast nach der Arbeit hilft da nur regelmäßigen Sport wie Schwimmen gehen. Auch KG ist hilfreich. Aber auf Dauer hilft da wirklich nur Sport.

Und Schwimmen gehen kannst du Morgen gehen, ist ja alles offen. Versuche das doch einfach mal aus. Schwimmen ist ohnehin gut für den Rücken, bei einer sitzenden Tätigkeit.

medimax

Heute hast Du nur die Möglichkeit zu versuchen durch sanfte Bewegung (Kopfschütteln, nicken) die Muskulatur zu lockern. Am besten die Muskulatur mit eine Wärmekissen oder Rotlicht zu wärmen und somit dafür zu sorgen, das sie besser durchblutet wird

Das ätherische Öl der Ingwerwurzel (Apotheke) löst durch Anregung der Durchblutung und Wärme die Nackenverspannung.

Voltaren sollte auch weiter zur Schmerzlinderung angewandt werden. Es gibt den Inhaltsstoff Diclofenac auch als Tabl. 25mg rezeptfrei, 75mg rezeptpflichtig Am besten helfen allerdings Diclofenac Zäpfchen 100mg rezeptpflichtig. Mit den Dingern wirst Du Deine Schmerzen am schnellsten los.

Gute Besserung

Massieren ider vllt ein warmes bad nehmen damir die muskeln sich wieder enrspannen ;)

janaklovsik 27.07.2013, 18:21

werde ich mal ausprobieren danke

0
Brezel14 27.07.2013, 18:38

Das warme Bad kann ich auch empfehlen, ev. auh noch mit einem Durchblutungsfördernden Badezusatz.

0

könnte auch ein zug sein... kam das auf einmal oder ist der schmerz langsam gekommen ? wenn du es garnicht aushälst, würde ich ins krankenhaus fahren, die können dir sicherlich helfen

janaklovsik 27.07.2013, 18:21

es kam eher langsam also mit die tage wurde es schlimmer

0

Ich rate Dir, mal einen Chiropraktiker danach schauen zu lassen. Das klingt so wie bei mir, wenn ich mir einen Wirbel blockiert habe.

Ich kann auch am Wochenende zu "meinem" Chiropraktiker gehen, da er die Praxis im eigenen Haus hat. Vielleicht telefonierst Du mal rum, bis Du Jemanden findest, der Dich heute noch behandelt - oder auch morgen.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?