Nacken tut weh, kann Kopf/Hals kaum bewegen! Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Basil2029,

unter dem Link https://www.dolormin.de/schmerzratgeber/muskelschmerzen-in-nacken-und-schultern/... haben wir einige einfache Übungen gegen Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich veröffentlicht.

Typische Auslöser von Muskelschmerzen im Nackenbereich sind: 

  • eine starre Körperhaltung oder zu wenig Bewegung
  • intensive Nutzung von Smartphone und Tablet (gesenkter Kopf)
  • seelische Belastung, Stress oder hoher Erwartungsdruck 

Werden Muskelschmerzen nicht behandelt, kann sich der Zustand verschlimmern. Um den Schmerz zu vermeiden, schleicht sich häufig eine Fehlhaltung ein. Eine Fehlbelastung und Übergewicht belasten Muskeln und Gelenke immer weiter, die Schmerzen bleiben bestehen oder werden sogar schlimmer.

Um diesen Kreislauf zu durchbrechen, kann der gezielte Einsatz von schmerzlindernden Medikamenten sinnvoll sein. Sie lindern den  Muskelschmerz, fördern damit die Beweglichkeit und helfen so Verspannungen zu lösen.

Unsere Dolormin® Weichkapseln enthalten den gut verträglichen Wirkstoff Ibuprofen in flüssiger Form und sind für die Anwendung bei leichten bis mäßigen Muskel- und Nackenschmerzen zugelassen.

Darüber hinaus werden folgende Maßnahmen häufig als hilfreich erachtet:

  • Massagen 
  • Durchblutungsfördernde Bäder 
  • Der natürlichen Körperhaltung nachgeformte Matratzen und Kopfkissen 
  • Ergonomisch geformte Stühle 
  • Akupunktur und Akupressur 

Hält die Verspannung über einen längeren Zeitraum an, sollte ein Arzt kontaktiert werden.
  
Wir hoffen Dir ein wenig geholfen zu haben!

Dein Dolormin® Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt in Apotheken Wärme und muskelsalbe. Es hilft immer seinen Nacken damit einzureiben. Vielleicht gehst du erstmal nicht direkt zum Arzt sondern zum jemanden der dich ein bisschen massiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das mal . Bei mir war die Wirbelsäule verschoben. Gehe doch mal zum Artzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warm auflegen. Scheint ein Hexenschuss zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wärmen und mit Pferdesalbe einreiben :)

Kann es sein, dass du evtl zu viel zockst? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Basil2029
29.03.2016, 08:23

Nein ich zock nicht viel.

0

Was möchtest Du wissen?