nacken Nerv eingeklemmt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann auf jeden Fall daher kommen. Aber nichts desto trotz solltest Du auf jeden Fall zum Arzt, evtl. einrenken, Salbe dafür oder sonstige Behandlung, keine Ahnung.

Meine damals 10-jährige Tochter hat ziemliche HWS- und BWS-Blockierungen, wodurch sie auch eine Sehschwäche bekam bzw., sie sah auf einem Auge nur noch bis zur Hälfte, hatte angegeben, es wäre wie eine Trennung im Auge und sie könne nur oberhalb sehen, aber nicht mit der unteren Hälfte. Ihr war am Vortag ein Kind auf den Kopf gesprungen und wahrscheinlich hat sich dadurch alles verstärkt.

Der Kinderarzt im Krankenhaus war der Einzige, der meine Tochter ernst nahm und erklärte, dass es schon viele Dinge gibt, die die HWS anstellen kann. Er hat mir das auch alles schön erklärt, nur kann ich das nicht mehr so wiedergeben. Auf jeden laufen die Nerven und Muskeln überall zusammen, können sich auch auf das Gehirn auswirken und kann so manchen Unsinn mit einem anstellen.

Sie braucht regelmäßig KG und macht bestimmte Übungen jeden Tag und seitdem ist es besser. Sie hatte auch vorher oft Kopfschmerzen, Schwindel und Gleichgewichtsstörungen, das alles hat sie gut im Griff, solange sie ihre Übungen macht.

Gute Besserung

Sehschwäche eher weniger aber Schwindel könnte evtl. auftreten

Schlechte Laune evtl. wegen den Schmerzen

Ich würde mal morgen zum Orthopäden gehen und mich untersuchen lassen;

Evtl. auch eine Notambulanz aufsuchen heute Nacht noch, wenn die Schmerzen oder Schwindel zu stark sind

Eine Schmerzspritze hilft schon dann auch gut oder wenn Du Diclofenac Tabletten Zuhause hast oder die Schmerzsalbe von Diglo dann die erst mal Anwenden

Ja. Das ist tatsächlich möglich.
Würde in eine notsprechambulanz fahren.
Spritze oder einrenken.
Und gut ist.
Harmlose Sache mit leider großen Auswirkungen.

10

hoffe das dann gut ist, danke peace

0

Was möchtest Du wissen?