Ich habe Nacken-Knacken & Kopfschmerzen. Was kann ich dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann nur sagen was mir geholfen hat. Vielfahrer mit ständigen Verspannungen. Das war ein Nackenkissen statt einem normalen Kissen. In der Nacht bin ich immer mit dem Kopf etwas abgerutscht und hatte so eine eingeknickte Haltung, was mir mein Körper am nächsten Morgen gleich mit schmerzen quittiert hat. Diese Nackenkissen überstecken den Kopf etwas nach hinten und dadurch bleibt alles stabiler, bessere Atmung bekommt man auch. Kein Allheilmittel kann aber neben einer Massage helfen. Bekommt man eigentlich in jedem Bettengeschäft 

http://www.wiederdurchschlafen.de/die-nackenrolle.html

Dankeschön für deine Antwort. War inzwischen schon beim Orthopäden& gehe jetzt zur Physiotherapie. Wegen einer Fehlstellung der Wirbelsäule.

0

Hat wahrscheinlich mit den Halswirbel und vllt auch den Nerven zu tun. Wie gesagt geh zu einem
guten, bekannten Orthopäden! Mit der richtigen Behandlung wird es schon heilen :) gute Besserung

Hey,

ich glaube nicht das die Kopfschmerzen von der Schulterprellung kommen, sondern eher durch einen verspannten Rücken/Nacken, hat dir dein Physiotherapeut etwas dazu gesagt?

Wenn nicht ---> einfach mal nachfragen was er davon hält.

Ein Knacken beim bewegen des Halses ist komplett normal, aber Schmerzen sollten dabei nicht auftreten.

Kopfschmerzen haben unglaublich viele Ursachen einfach mal entspannen und gucken was die nächsten Tage passiert, wenn es nicht besser wird ggf. einen Chiro. aufsuchen.

LG und gB

Dankeschön, für die Hilfe. Ich gehe heute noch zu meinem Chirurgen wegen meiner Schulter, kann ihn ja nebenbei mal auf meinen Nacken ansprechen. :)

0

Dann geh eben zu einem besseren Orthopäden :)

Was möchtest Du wissen?