Nachzahlung Stromanbieter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das Geld steht dir nicht zu; unberechtigte Bereicherung, das Geld wirst zurückzahlen müssen. Das konnte erst aufgrund deiner Einsprüche ausfindig gemacht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ja Deinen Stromanbieter mehrmals hingewiesen, dass Dir das Geld nicht zusteht. Damit muss Du es zurückzahlen ... auch wenn Sie erst jetzt reagieren.

Dazu kommt, dass Du natürich den verbauchten Strom trotzdem bezahlen musst.

Du kannst natürlich weiter dagegen angehen, am Ende wirst Du aber trotzdem zahlen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Lohnt sich ein Anwalt??

Ich schätze Du wirst nicht um den Anwalt herum kommen.
Wenn sich der Stromanbieter im Recht sieht, dann holt der sich 'sein' Geld notfalls mit Gehaltspfändung / Gerichtsvollzieher.

Zumal ich das was Du geschrieben hast auch nicht so ganz verstehe.

Normalerweise werden bei Auszug/Einzug doch alle Zählerstände notiert und an den Stromanbieter geschickt. Und dass machst doch immer Du, weil Du Vertragsnehmer bist. Ich sehe da keine Verantwortlichkeit des öffentlichen  Stromanbieters.
Und was haben die Nachbarn damit zu tun ?
Auf Deiner ersten und der letzten Rechnung müssen doch die Zählerstände und Zählernummern vermerkt sein.





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?