Nachzahlung AlgII P-Konto Freibetrag überschritten oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja das wird wohl einbehalten. Du könntest mal mit deinem berater sprechen und deinen Bescheid mitnehmen vielleicht machen sie für einen Monat eine Ausnahme

Du bekommst den ganzen Betrag ausgezahlt. Auch die 275 € . Dafür musst du aber was tun.

Du musst hier auf folgenden Link und dann auf "Musterbescheinigung" klicken.  https://www.verbraucherzentrale.de/bescheinigung-grundfreibetrag

Drucke diese Bescheinigung bitte aus.

Geh damit am besten persönlich zum Jobcenter ( geht wesentlich schneller als per Brief ) und lass sie dort ausfüllen.

Wenn du schon mal beim Jobcenter bist, dann lass dort deine Miete in Zukunft direkt vom Jobcenter an deinen Vermieter überweisen. Du musst dann eine sogenannte Abtretungserklärung ausfüllen.

Nimm deinen Mietvertrag mit, da dort die Adresse und Bankverbindung deines Vermieters drin steht.

Die ausgefüllte P-Konto Bescheinigung legst du deiner Bank vor, die die dort aufgeführten Beträge nach spätestens 4 Banktagen berücksichtigen und auszahlen muss.

es wird immer der aktuelle monat betrachtet und nicht was im vormonat war. wenn also der freibetrag ausgeschöpft ist, wird einbehalten. warum machst du dein konto nicht einfach ein wenig leer um den betrag auf deinem konto zu senken?

Nein das geht leider nicht. Die Nachzahlung alleine ist mehr als der Freibertrag. Somit kann ich auf dem Konto auch nichts mehr senken. Naja hilft nichts muss ich Gericht.

0
@Dreamgreennn

die helfen dir auch nicht weiter. du hast ja was du brauchst und über dem freibetrag gehört deinen gläubigern. warum lässt du es nicht bar auszahlen. rede mit deinem jc

0
@DerDiplomAnwalt

derdipl. das ist keine schlechte antwort sondern ganz normale jc realität. wenn die angst besteht, das das geld verloren geht, dann lässt man sich einen teil bar auszahlen als vorschuss. nun troll dich, wenn du keine ahnung hast.

0

Was möchtest Du wissen?